Unterschriften für den guten Zweck

Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly (r.) gratuliert Rennfahrer Elia Erhart und dem MCN zu der großartigen Hilfsaktion.       Foto: jrb
  • Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly (r.) gratuliert Rennfahrer Elia Erhart und dem MCN zu der großartigen Hilfsaktion. Foto: jrb
  • hochgeladen von Archiv MarktSpiegel

Spenden für Opfer der Flutkatastrophe


NÜRNBERG - Die Spenden-Aktion des Motorsport Club Nürnberg (MCN) zugunsten der Hochwasseropfer von Deggendorf war ein voller Erfolg.

Auf dem Porsche GT3 Cup, den Elia Erhart, Fahrer im Porsche Carrera Cup Deutschland und Vereinsmitglied des MCNs, zur Verfügung stellte, verewigten sich über 600 Besucher für eine Spende von jeweils 5 Euro. Am Norisring-Rennwochenende spendeten die Besucher mehr als 3.000 Euro und der MCN, für den die „Porsche-Spenden-Aktion“ eine Herzensangelegenheit war, rundete diese Summe auf und ist froh, den Landkreis Deggendorf mit ingesamt 5.000 Euro unterstützen zu können. Wolfgang Schlosser: „Es ist für uns selbstverständlich in dieser Situation zu helfen. Umso mehr freue ich mich, dass wir zusammen mit den Norisring-Besuchern der Jugendverkehrsschule im Stadtteil Fischerdorf für den Wiederaufbau finanziell unter die Arme greifen können.“

Autor:

Archiv MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.