Mit Klemmbrett, Campingstuhl und Sonnenschirm
Verkehrszählung: Sie sind wieder da!

NÜRNBERG (pm/nf) - Für die Nürnberger Bevölkerung sind sie seit über 50 Jahren ein vertrauter Anblick: Schülerinnen und Schüler, die im Juli kurz vor den Sommerferien in kleineren oder größeren Grüppchen an Straßen und Kreuzungen im Stadtgebiet sitzen und den Verkehr erfassen.

Die diesjährige Verkehrszählung des Verkehrsplanungsamts findet am Dienstag und Mittwoch, 16. und 17. Juli 2019, statt. An über 70 Stellen sind rund 190 Zählerinnen und Zähler im Einsatz, die in insgesamt vier Intervallen zwischen 6 und 22 Uhr den Verkehr zählen.Ausgestattet mit Sonnenschirm, Campingstuhl, Klemmbrett und Zähluhren erfassen die Schülerinnen und Schüler auch heuer wieder an zwei aufeinanderfolgenden Tagen die Verkehrsmengen differenziert nach Fahrzeugarten.

Wie jedes Jahr wird der Verkehr an den Einfallstraßen der Nürnberger Stadtgrenze und an allen für den Kraftfahrzeugverkehr freigegebenen Pegnitzbrücken ermittelt.

Besondere Berücksichtigung finden dabei der Radverkehr sowie die Entwicklung des Schwerverkehrs im Stadtgebiet. Die daraus gewonnenen Daten stellen eine wichtige Grundlage für die Verkehrs- und die Stadtplanung dar. Über die Ergebnisse der umfangreichen Zählung wird dem Verkehrsausschuss des Stadtrats im Herbst 2019 berichtet. Zeitgleich werden sie in der Schriftenreihe „Neues aus dem Baumeisterhaus“ veröffentlicht.Planungs- und Baureferent Daniel F. Ulrich bittet an beiden Zähltagen alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um besondere Rücksichtnahme gegenüber den eingesetzten Schülerinnen und Schülern.

Autor:

Nicole Fuchsbauer aus Nürnberg

Webseite von Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer auf Facebook
Nicole Fuchsbauer auf Instagram
Nicole Fuchsbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.