Neues Mega-Logistikzentrum eröffnet
Firma Gerstacker investiert in Nürnberg

Beim Durchtrennen des roten Bandes (v.l.) CSU-Stadträtin  Kerstin Böhm, Christian Vogel, Jörg Toller, Stefanie Gerstacker, Marcus König, Dr. Michael Fraas und CSU-Bezirksrätin Catrin Seel.
  • Beim Durchtrennen des roten Bandes (v.l.) CSU-Stadträtin Kerstin Böhm, Christian Vogel, Jörg Toller, Stefanie Gerstacker, Marcus König, Dr. Michael Fraas und CSU-Bezirksrätin Catrin Seel.
  • Foto: Victor Schlampp
  • hochgeladen von Victor Schlampp

NÜRNBERG (vs) - Wenn Oberbürgermeister, Bürgermeister und der Wirtschaftsreferent gleichzeitig einen Termin wahrnehmen, dann muss es sich um etwas ganz Wichtiges handeln, so wie am heutigen Dienstag: Mit einer kleinen Zahl geladener Gäste hat die Gerstacker-Unternehmensgruppe am Nürnberger Hafen ihr neues Logistikzentrum eröffnet.

In seinem Grußwort bedankte sich Oberbürgermeister Marcus König bei Stefanie Gerstacker und ihrem Mann Jörg Toller, die das Unternehmen bereits in der dritten Generation führen, für ihre Treue zum Standort Nürnberg. Die Gerstacker-Gruppe sei ein wichtiger Arbeitgeber und ermögliche vielen jungen Menschen durch eine qualifizierte Ausbildung einen guten Start ins Berufsleben. Mit einem ironischen Augenzwinkern bedankte sich König bei seinem Kollegen Bürgermeister Christian Vogel, dass sich dieser bereit erklärt habe, im Nachgang des Presserundgangs alle rund 600 Produkte des Weinabfüllbetriebes persönlich zu verkosten.
Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas machte Mut für den Winter 2021. Die Chancen stünden gut, dass der Christkindlesmarkt stattfinden könnte. Die Stadt arbeite aktuell an Konzepten, wie man den Markt über mehrere Plätze und Standorte in der Stadt verteilen könnte, um Menschenansammlungen während der immer noch grassierenden Corona-Pandemie zu vermeiden.

Zahl des Tages: 13.000 Quadratmeter

Das neue Logistikzentrum in der Mainstraße 9 hat eine Grundfläche von über 13.000 Quadratmetern. Etwa 8.000 Quadratmeter davon werden als Lagerfläche genutzt. Acht Laderampen mit Loadhouses und zwei Zusatzladerampen garantieren eine zügige LKW-Befüllung.
Die Gerstacker-Unternehmensgruppe besteht seit über 75 Jahren. Sie zählt heute zu den größten Weinabfüllbetrieben und ist Marktführer in den Segmenten Glühwein, Punsch und Federweißer. Viele Nürnbergerinnen und Nürnbergern sowie Touristen kennen das Unternehmen den legendären „Christkindles® Markt-Glühwein“ mit markenrechtlichem Schutzstatus. Die Produktpalette ist jedoch wesentlich größer und umfasst mehr als 600 verschiedene Getränkesorten.

Autor:

Victor Schlampp aus Schwabach

Webseite von Victor Schlampp
Victor Schlampp auf Facebook
Victor Schlampp auf Instagram
Victor Schlampp auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen