Anzeige

Hof - in Bayern ganz oben!

2Bilder

Geographisch, aber auch im übertragenen Sinn

„Hof – in Bayern ganz oben!“: Ein Slogan, der für sich spricht, denn Hof ist nicht nur geographisch voll auf der Höhe: Die Hofer Innenstadt ist auch „das“ Einkaufszentrum Hochfrankens. Zwischen Ludwigstraße, Altstadt und Lorenzstraße findet man weit mehr als nur Ware von der Stange. Deshalb sollte man sich Zeit für einen Bummel nehmen und unbedingt auch einen Besuch beim Hofer „Wärschtlamo“ einplanen. Besucher lieben ihn genauso wie die Hofer, denen dieser traditionelle Wurstverkäufer schon seit 1871 zu Diensten ist. Repräsentative Biedermeier- und Gründerzeitfassaden liefern dabei den passenden Rahmen zum Einkaufen und Genießen.
Wer sich gerne alles von oben ansieht, ist beim Rathaus an der richtigen Stelle: Vom Turm hat man den besten Überblick über Hof – bis hin zum bezaubernden Bürgerpark Theresienstein.
Der weitläufige Landschaftspark, einer der schönsten Deutschlands, ist nur einen Katzensprung von der Altstadt entfernt. Die romantischen Wege unter den alten Baumriesen, die Pavillons und Aussichtspunkte verlocken zu herrlichen Spaziergängen. Oder wie wäre es mit einem Besuch im Zoo und dem duftenden Botanischen Garten? Eine ruhige Oase sind auch die entlang des Zentrums verlaufenden Anlagen der Saaleauen, die die Innenstadt mit dem Bürgerpark Theresienstein verbinden.
Im Süden der Stadt lockt der Untreusee, einer der schönsten Seen Nordbayerns. An der Uferpromenade suchen Sportbegeisterte wie Naturfreunde zu jeder Jahreszeit Erholung oder spazieren entlang der Rundwanderwege. Am Untreusee kommen Naturliebhaber und Spaziergänger auf ihre Kosten. Ein besonderer Anziehungspunkt ist, neben Kletterpark und Labyrinth, der Biergarten direkt am Ufer.
„Hof – in Bayern ganz oben!“ sagen die Hofer gerne über ihre Stadt. Das gilt auch für den Genuss: Als Mitglied der Genussregion Oberfranken zeichnet sich die Stadt durch ihr ausgezeichnetes Lebensmittelhandwerk und eine hohe Dichte an Metzgereien und Bäckereien aus.

Hof kurz & knackig
Alles über Hof in einer Stunde und ein paar „Wärscht“ noch dazu? Das geht? Na klar – mit den Hofer Gästeführern und den Hofer Wärschtlamännern. Von den einen bekommen Sie in aller Kürze Einblicke in Geschichte und Gegenwart Hofs, die anderen kümmern sich um Ihr leibliches Wohl und geben noch Ihren Senf dazu.„Hof kurz & knackig – die Stadtführung ‚mit Biss‘“. Jeden Samstag von April bis Oktober
Treffpunkt: 11.00 Uhr, Tourist-Information, Ludwigstraße 24
Kosten: 5,00 Euro

Autor:

Die EXPERTEN Redaktion aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.