Anzeige

Knochenaufbau im Oberkiefer

Beim Sinuslift handelt es sich um eine Operationsmethode zum Knochenaufbau im Oberkiefer.
3Bilder
  • Beim Sinuslift handelt es sich um eine Operationsmethode zum Knochenaufbau im Oberkiefer.
  • hochgeladen von Die EXPERTEN Redaktion

Mit einem „Sinuslift“ lässt sich das Einbringen
eines Implantats perfekt vorbereiten

Um ein ausreichend dimensioniertes Zahnimplantat verankern zu können, bedarf es Stabilität. Und diese ist nur bei einem Kieferknochen mit ausreichendem Volumen gewährleistet. Steht durch Knochenabbau zu wenig Knochenmaterial zur Verfügung, hat dies zur Folge, dass ein großer Teil des Implantats in der luftgefüllten Kieferhöhle zu stehen kommt, was die Gefahr von Komplikationen deutlich erhöht. Um dem entgegenzuwirken kann sich der Zahnarzt für einen sogenannten Sinuslift (Sinusbodenelevation) entscheiden. Hierbei handelt es sich um ein Operationsmethode zum Knochenaufbau im Oberkiefer.

Abhängig von der verbleibenden Restknochensubstanz können für den Sinuslift zwei unterschiedliche Verfahren angewandt werden.

Der interne Sinuslift, auch kleiner Sinuslift genannt, kann durchgeführt werden, wenn nur wenige – ca. zwei – Millimeter an Knochenhöhe gewonnen werden müssen. Beim internen Sinuslift handelt es sich um ein minimalinvasives Verfahren, bei dem der Zugang zur Kieferhöhle durch den Bohrkanal des Zahnimplantates erfolgt. Von hier aus wird der Kieferknochen mit einem speziellen medizinischen Gerät aufbereitet und der
Kieferhöhlenboden, die sogenannte Schneider Membran, von innen leicht angehoben. Nach dem Einbringen des Knochen-ersatz-Materials wird das Implantat sofort inseriert.

Der externe Sinuslift kommt zum Einsatz, wenn mehr als drei Millimeter Knochenhöhe gewonnen werden müssen, um ein Implantat stabil verankern zu können. Hierbei wird zunächst das Zahnfleisch geöffnet und die Kieferhöhlenwand an der Außenseite freigelegt, bis der Kieferhöhlenboden (Sinusboden) erreicht ist. Wie auch beim internen Sinuslift, wird nun ein Hohlraum zwischen Sinusboden und Knochen geschaffen und mit Knochenersatzmaterial bzw. körpereigenen Knochen ausgefüllt. Ist eine ausreichende Knochenhöhe gewonnen, kann das Implantat verankert werden.

Zahnarzt-Gemeinschaftspraxis Dr. Petschelt & Kollegen
Ein freundliches und kompetentes Team und modernste Diagnose- und Therapieverfahren


Die Zahnarzt-Gemeinschaftspraxis Dr. Petschelt & Kollegen in Lauf gehört mit ihrer langjährigen Erfahrung und ihrem breiten Behandlungs- und Therapie-Spektrum zu den führenden Zahnarztpraxen im Nürnberger Umland. Die Behandlungsschwerpunkte der mit einem ambulanten Operationszentrum ausgestatteten Praxis sind

• Implantologie
• Zahnersatz
• Oralchirurgie
• Parodontologie
• ästhetische Zahnheilkunde und
• Prophylaxe.

Zur Praxis gehört darüber hinaus ein eigenes zahntechnisches Labor, in dem ein Zahntechnikermeister und weitere vier Mitarbeiter für moderne und hochwertige Zahn- und Implantat-Technik garantieren.

Zu den zahlreichen Pluspunkten der Gemeinschaftspraxis zählen neben der direkten Anbindung an die S-Bahn, dem barrierefreien Zugang und den Parkplätzen direkt vor dem Eingang auch die patientenfreundlichen Öffnungszeiten.
Von Montag bis Freitag ist das Team jeweils von 8.00 bis 19.00 Uhr durchgehend zu erreichen.

Wiederholt wurde Praxisgründer Dr. Friedemann Petschelt vom Magazin Focus in die Bestenliste der deutschen Top-Mediziner aufgenommen. Der ehemals langjährige 1. Vorsitzender der DGI (Deutschen Gesellschaft für Implantologie) Bayern zählt zu den wenigen Oralchirurgen und Implantologen, die regelmäßig seit Beginn bis zuletzt auch 2018 auf dieser Liste vertreten sind.

Dr. Friedemann Petschelt, Fachzahnarzt für Oralchirurgie
Dr. Susanne Sinka, Zahnarzt,
Dr. Nina Heining, Zahnarzt,
Dr. Florian Franz, Zahnarzt,
Dr. Daniel Skibbe, Zahnarzt,
Dr. Andreas Petschelt, Zahnarzt,

Eckertstr. 9 | 91207 Lauf | Tel.: 09123/12100
Fax: 09123/13946 | www.petschelt.de | praxis@petschelt.de

Autor:

Die EXPERTEN Redaktion aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.