Anzeige

Leidenschaft auf zwei Rädern

2Bilder

Sportbike, Tourer, Enduro & Co.

Motorrad ist nicht gleich Motorrad. So unterschiedlich wie die Fahrer selbst sind auch ihre Bikes. Nachfolgend eine Übersicht über die gängigen Modelle.

Allrounder sind Straßenmotorräder, die die Eigenschaften eines Tourenmotorrads und eines Sportmotorrades weitgehend vereinen.

Sportbikes sind ohne Rücksicht auf andere Ausstattungsmerkmale wie Komfort oder Zuladung auf sportliches Fahren (maximale Motorleistung, Beschleunigung...) ausgerichtet.

Naked Bikes sind „nackte“ Serienstraßenmotorräder ohne Teil- oder Vollverkleidung. Fahrwerk und Fahrzeuggeometrie sind in der Regel auf Handlichkeit ausgelegt.

Tourer sind Bikes, das besonders zum Fahren längerer Motorradreisen geeignet sind. Sie sind in der Regel großzügig verkleidet, ermöglichen eine aufrechtere Sitzposition und bieten ausreichend Platz für Zuladung.

Als Enduro (Geländemotorrad) wird ein geländegängiges Motorrad mit Straßenzulassung bezeichnet.

Goos Sportiv

Goos Sportiv in Keidenzell, nur 20 Minuten von Nürnberg entfernt, bietet auf 650 Quadratmetern nahezu die komplette Palette der Aprilia-, Moto Guzzi- und Kawasaki-Modelle sowie Bikes, Roller (Piaggio) und Quads vieler Top-Marken. Von der Einsteiger 125er bis zum dynamischen Supersportler finden Sie hier die Erfüllung Ihres Zweirad-Traums. Darüber hinaus kümmern sich in dem Fachbetrieb zehn Mitarbeiter um Service und Reparaturen.

Hubertusstraße 4
90579 Keidenzell
Tel: 09101 / 8740
www.goos-sportiv.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen