Anzeige

Meinem Haustier geht‘s schlecht – was tun?

2Bilder

Immer mehr Erkrankungen lassen sich heutzutage gut behandeln

Hunde, Katzen, Vögel & Co. sorgen für Lebensfreude – gerade auch bei älteren Menschen, denen sie häufig als treue Weggefährten den Lebensabend versüßen. Manchmal geht es den Haustieren aber auch nicht gut. Wie Sie Ihren tierischen Freunden dann helfen können...

Ähnlich wie in der Humanmedizin lassen sich auch bei Tieren heutzutage wesentlich mehr Erkrankungen behandeln als noch vor ein, zwei Jahrzehnten. Doch während bei uns Menschen – meist – die Krankenkasse für die Behandlungskosten aufkommt, müssen Tierhalter die Kosten für ihren Liebling in der Regel aus dem eigenen Geldbeutel begleichen. Dies kann im Einzelfall, beispielsweise bei einer chronischen Erkrankung, ganz schön ins Geld gehen. Nicht nur in diesem Fall ist eine umfassende Beratung durch den Tierarzt von großer Wichtigkeit. Für Dr. Christian Sauernheimer von der „Kleintierpraxis am Klinikum Lauf“ ist eine kompetente Beratung selbstverständlich. Um die Kosten für den Tierhalter in Grenzen zu halten, sieht Dr. Sauernheimer seine Aufgabe darin, den Tieren eine medizinische Versorgung „auf hohem medizinischen Niveau zu einem bezahlbaren Preis“ zu bieten.

Kleintierpraxis am Klinikum Lauf
In der „Kleintierpraxis am Klinikum Lauf“ bieten die beiden Tierärzte Dr. Christian Sauernheimer und Sandra Anthofer-Trebel zusammen mit ihrem Team von vier Tierarzthelferinnen ein breites Leistungsspektrum rund um Haus- und Kleintiere – von der inneren Medizin bis hin zur Chirurgie. Sollte ein Tier nicht transportfähig sein oder in der Praxis regelmäßig Panikattacken bekommen, kommen die Ärzte der Praxis – nach vorheriger Terminvereinbarung – auch gerne zu Ihnen nach Hause.

Autor:

Die EXPERTEN Redaktion aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.