Anzeige

Nur 20 Minuten in der Woche für einen starken Rücken

Miriam Summ (M.) mit zwei Kunden, die gleich am Eröffnungstag von dem Konzept überzeugt worden sind.
  • Miriam Summ (M.) mit zwei Kunden, die gleich am Eröffnungstag von dem Konzept überzeugt worden sind.
  • Foto: © privat
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

NÜRNBERG - Nach zwei Monaten Renovierungszeit eröffnete die Sportwissenschaftlerin Miriam Summ Ende April ihr Studio in Nürnberg am Leipziger Platz.

EMS steht kurz für Elektro-Muskel-Stimulation und basiert auf einem körpereigenen Prinzip: Jede Bewegung, die ein Mensch macht, wird durch einen bioelektrischen Impuls vom Gehirn ausgelöst.
Bei der EMS-Lounge® Methode wird dieser Impuls über eine Funktionsweste, die mit Elektroden bestückt ist, direkt auf die Hauptmuskelgruppen abgegeben. Während der Trainierende seine Sportübungen absolviert, gibt das EMS-Gerät für den Menschen unbedenkliche, niedrige Stromstöße an die Muskeln ab und intensiviert so das Training.
Ein qualifizierter EMS Personal Trainer überwacht die korrekte Ausführung der Übungen. Das Prinzip nutzen Sportwissenschaftler und Physiotherapeuten schon seit Jahren zum Kraftaufbau, zur Leistungssteigerung und Regeneration nach Verletzungen.
Miriam Summ, Inhaberin der EMS-Lounge®, erzählt: „Von Anfang an war es mein oberstes Ziel, Menschen zu helfen. Deswegen konzentrieren wir uns auf diejenigen, die am meisten vom Training profitieren: Menschen, die Rückenbeschwerden vorbeugen oder bestehende Schmerzen lindern möchten. Und insgesamt alle, die fitter und leistungsfähiger werden möchten, aber nur wenig Zeit haben.“
Je nach Fitnesslevel und persönlichen Zielen erarbeitet der EMS Personal Trainer gemeinsam mit seinem Kunden ein individuelles Trainingskonzept. So kann beispielsweise der gesamte Rücken gezielt gestärkt, Kraft aufgebaut und die allgemeine Fitness gesteigert werden.
Der große Vorteil der komplexen EMS-Lounge® Methode liegt darin, dass alle Muskelgruppen im Rücken gleichzeitig und sogar die tiefliegenden Stabilisationsmuskeln, die im klassischen Training nur schwer erreichbar sind, angesprochen werden. Durch die kurze Übungszeit eignet sich das EMS-Lounge® Training auch gut für die Mittagspause. „Duschen sind genügend vorhanden, sodass die Kunden sich sofort wieder frisch machen und zurück zur Arbeit gehen können“, erklärt Summ.
Wer das Motto der EMS-Lounge® „Das wohl schnellste Rückentraining der Welt“ selbst testen möchte, kann dies bei einem kostenlosen Probetraining in der EMS-Lounge® in Nürnberg, Leipziger Platz 21.
Die Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 10 bis 20 Uhr, samstags von 11 bis 14 Uhr sowie nach Vereinbarung. Weitere Informationen gibt es unter Telefon 0911/52858630 und im Internet.
Bitte hier klicken

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.