Anzeige

Pillenstein: neues Gebrauchtwagen-Zentrum an der Stadtgrenze

Das Volkswagen Zentrum Fürth Pillenstein schaut voller Stolz auf eine über 90-jährige Firmentradition und gehört laut Wirtschaftsreferent Horst Müller zu den absoluten Vorzeigeunternehmen der Kleeblattstadt. Foto: MStingl
2Bilder
  • Das Volkswagen Zentrum Fürth Pillenstein schaut voller Stolz auf eine über 90-jährige Firmentradition und gehört laut Wirtschaftsreferent Horst Müller zu den absoluten Vorzeigeunternehmen der Kleeblattstadt. Foto: MStingl
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

FÜRTH (ms/mue) - Am vergangenen Wochenende feierte das Volkswagen Zentrum Fürth Pillenstein die Neueröffnung des gerade fertiggestellten Gebrauchtwagen-Zentrums direkt an der Stadtgrenze Nürnberg/Fürth.


Im ersten Moment könnte man denken, dass sich das Volkswagen Zentrum Fürth Pillenstein nach Nürnberg ausgedehnt hat, doch das neu erschlossene Areal (Ludwig-Quellen-Str. 4) gegenüber dem Hauptgebäude zählt gerade noch zu Fürth. Nach einer Bauzeit von knapp neun Monaten entstand hier für eine Investitionssumme von 3,5 Millionen Euro ein top modernes Zentrum mit Verkaufsräumen, Werkstatt, Nutzfahrzeugwerkstatt und Ausstellungsgelände in einer Gesamtgröße von über 7.000 Quadratmetern. Gebrauchtwagen-Verkaufsleiter Thomas Wening und sein Team bieten den Kunden eine ständige Auswahl von 250 bis 300 Fahrzeugen.

www.pillenstein.de

Das Volkswagen Zentrum Fürth Pillenstein schaut voller Stolz auf eine über 90-jährige Firmentradition und gehört laut Wirtschaftsreferent Horst Müller zu den absoluten Vorzeigeunternehmen der Kleeblattstadt. Foto: MStingl
Volkswagen Regionalleiter Josef Fahle (Mitte) überbrachte die Glückwünsche an Geschäftsführer Leopold Pillenstein (r.) und Gebrauchtwagen-Verkaufsleiter Thomas Wening. Foto: MStingl
Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.