Anzeige

TraumRunde Markt Einersheim

2Bilder

Wanderung durch malerische Weinberge

Die erst in diesem Jahr eingeweihte, rund zehn Kilometer lange TraumRunde startet am Marktplatz von Markt Einersheim mit seinem historischen Rathaus. Von dort aus geht es vorbei am stattlichen Schloss und weiter durchs Würzburger Tor, in dem einst der Nachtwächter wohnte. Am Pfählbergweg überqueren wir die B8 in Richtung „Wengertshäusla“ und Vogelsangbalkon. Beide Aussichtspunkte bieten einen wunderbaren Blick auf Markt Einersheim und das gesamte Umland. Vorbei an einer alten Gipssteinmauer, die vielen seltenen Pflanzen- und Tierarten eine Heimat bietet, führt unser Weg entlang des Naturparks Steigerwald ehe wir den Rastplatz und Aussichtspunkt Sonnenberg erreichen.
Vorbei an Weinbergen und Wiesen, im Norden stets den kühlen, schattenspendenden Wald, gelangen wir über den Schlossbergsattel leicht bergauf zur Ruine Speckfeld. Das ehemalige Bergschloss der Schenken von Limpurg-Speckfeld ist noch bruchstückhaft vorhanden.
Von hier aus führt unser Weg etwas bergab zur Ortsverbindungsstraße nach Birklingen, dann rechts ab zum Gutshof Neubauhof. Durch den Wald kommen wir zu den Possenheimer Weinbergen ehe unser Weg, vorbei an Wiesen und Feldern, zurück nach Markt Einersheim führt. Nach dem Überqueren der Bundesstraße kommen wir entlang der Nürnberger Straße zurück zum Ausgangspunkt der TraumRunde.

Weingut Gamm
Am Fuße des Steigerwaldes, genau an der B8 zwischen Nürnberg und Würzburg und nur drei Kilometer entfernt von Iphofen, finden Sie im Weinort Markt Einersheim, das Weingut Gamm. In der Lage „Markt Einersheimer Vogelsang“ werden unter anderem Müller Thurgau, Silvaner, Bacchus, Kerner, Weißer Burgunder, Fontanara oder Johanniter angebaut. Auch Rotweinsorten wie Spätburgunder, Domina oder Regent gehören zum Portfolio. Sie alle werden im umweltschonenden, naturnahen Anbau mit viel Sorgfalt produziert.In der gemütlichen Probierstube des Weinguts sind Gruppen und Einzelpersonen täglich außer Sonntagnachmittag herzlich zu einer Weinprobe willkommen. Hier können Sie beispielsweise im Anschluss an eine ereignisreiche Wanderung bei einem leckeren Schoppen entspannen. Wenn sie möchten, können die Wanderer und Gäste auch ihre eigene Brotzeit mitbringen, die sie sich bei einem leckeren Tropfen schmecken lassen.
Ein Weingut braucht Leben, deshalb bietet das Weingut Gamm ein breites Spektrum an Events und Festivitäten an. Zum Beispiel:
20. - 22. Juli: Festival der Weine

4. & 5. Aug.: Hofweinfest
3. Okt.: geführte Erntedank-
Wanderung

9. & 10. Nov.:Kabinett & Kabarett
Mehr Info über das Weingut und die Veranstaltungen unter

www.weingut-gamm.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen