THE World University Rankings 2021
Bayerische Universitäten mit hervorragenden Ergebnissen an der Weltspitze

Im internationalen Universitäts-Ranking des Londoner Hochschulbildungs-Magazins Times Higher Education zählt die FAU auch 2021 weltweit zu den besten 200 Universitäten.
  • Im internationalen Universitäts-Ranking des Londoner Hochschulbildungs-Magazins Times Higher Education zählt die FAU auch 2021 weltweit zu den besten 200 Universitäten.
  • Foto: Uwe Niklas/FAU Erlangen-Nürnberg
  • hochgeladen von Nicole Fuchsbauer

 MÜNCHEN (pm/nf) -  „Die bayerischen Universitäten konnten auch heuer ihre hervorragenden Ergebnisse in den internationalen ‚THE-World University Rankings‘ behaupten und gehören erneut zur Weltspitze. Das macht mich stolz“, kommentiert Bayerns Wissenschaftsminister Bernd Sibler die vorgestellten Ranking-Ergebnisse des Magazins „Times Higher Education“ (THE).

Die Ludwigs-Maximilians-Universität München (LMU) mit Rang 32 und die Technische Universität München (TUM) mit Rang 41 sind dem Ranking zufolge die beiden besten Universitäten Deutschlands und gehören zu den Top 50 Universitäten weltweit. Auch die Julius-Maximilians-Universität Würzburg (Rang 140) und die Friedrich-Alexander-Universität (FAU) Erlangen-Nürnberg (Rang 198) können sich erneut über eine sehr gute Platzierung unter den besten 200 Universitäten der Welt freuen. Die Universität Passau gehört erneut zum besten Viertel, die Universität Bayreuth erneut zum besten Drittel weltweit.

Wissenschaftsminister Bernd Sibler gratuliert: „Die THE-Rankings zeigen uns regelmäßig, dass wir in Bayern unserer Hochschulfamilie attraktive Rahmenbedingungen für Forschung und Lehre bieten. Der Wissenschaftsstandort Bayern verdankt seinen hervorragenden Ruf unseren erfolgreichen bayerischen Hochschulen. Hier arbeitet man zu unser aller Wohl gemeinsam an den drängenden Problemen unserer Zeit, hier gestaltet man Zukunft!“

Hintergrund:
Die THE World University Rankings umfassen in diesem Jahr über 1.500 Universitäten aus 93 Ländern und Regionen. Dies macht sie nach eigenen Aussagen zu einem der größten Universitätsrankings weltweit. Die World University Rankings bewerten forschungsintensive Universitäten in den Bereichen Lehre, Forschung, Wissenstransfer und internationale Ausrichtung. 13 Kriterien werden für die Erstellung der Rangfolge berücksichtigt. Die Daten wurden durch Befragungen von Akademikern erhoben und bestehen des Weiteren aus Statistiken der Universitäten und der Zählung der Zitierung von Artikeln in Fachzeitschriften.

Autor:

Nicole Fuchsbauer aus Nürnberg

Webseite von Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer auf Facebook
Nicole Fuchsbauer auf Instagram
Nicole Fuchsbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.