Die ,,Tatort"-App - ein Muss für alle Fans

Die Tatort-App ist für Fans jetzt in den Stores für Smartphone oder Tablet erhältlich.
3Bilder
  • Die Tatort-App ist für Fans jetzt in den Stores für Smartphone oder Tablet erhältlich.
  • Foto: Nicole Fuchsbauer
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

Zweiter Franken-Tatort am 22. Mai 2016 (20.15 Uhr) in der ARD

REGION (nf) - Den Lieblingskrimi - insbesondere den zweiten Franken-Tatort - können die Fans jetzt auch rund um die Uhr auf dem Smartphone und dem Tablet begleiten. Zusätzlich zu allen wichtigen Infos wird der Spürsinn der ,,Tatort-Community" auf eine harte Probe gestellt.

Jetzt heißt es also nicht nur vor der Glotze hocken, sondern mitmachen. Ein bißchen multitaskingfähig muss man(n)/frau allerdings schon sein. Die ARD hat eine App herausgebracht, in der die Nutzer während der laufenden Folge in ,,Live ermitteln" mitraten können, wer der Mörder ist. Es gibt sogar eine Belohnung für die Krimi-Talente. Sie können nämlich vom reinen Zuschauer zum Polizeipräsidenten aufsteigen. Im Menü enthalten sind außerdem: TV Programm, Videos, alle Kommissare, Service oder Info.
Die ,,Tatort"-App steht für iPhone und iPad (Apple) und Android-Geräte in den Stores zur Verfügung. Das Angebot ist natürlich kostenlos.

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.