LKW-Geschäft brummt gewaltig: VW meldet steigende Zahlen

Volkswagen Delivery. Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

(ampnet/mue) - Das Geschäft mit Lastwagen und Bussen brummt bei Volkswagen.

Der Konzernzweig Truck & Bus hat in den ersten drei Monaten des Jahres seinen Absatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 16 Prozent auf 53.220 Fahrzeuge gesteigert. Die Auslieferungen von Lkw der Marken MAN, Scania und Volkswagen Caminhões e Ônibus (Brasilien) stieg um rund 11 Prozent auf 46.770 Einheiten, bei den Omnibussen lag der Absatz (5.110 Fahrzeuge) dank der guten Entwicklung in Südamerika sogar 36 Prozent über dem Vorjahr.

In der Region EU 28 + 2 (Mitgliedsstaaten der EU, Norwegen und Schweiz) erreichte die Gruppe mit einem Absatz von 27.260 Lkw ein Plus von rund 3 Prozent und mit 31,1 Prozent Anteil die Marktführerschaft. In Russland hat sich die Zahl der verkauften Fahrzeuge infolge der wirtschaftlichen Erholung und des Ersatzbeschaffungsbedarfs um etwa 60 Prozent auf 2.220 Einheiten erhöht. Ebenfalls 60 Prozent über dem ersten Quartal 2017 lag das Geschäft in Südamerika mit 9.490 Lastwagen, wobei VW mit 42,1 Prozent Marktanteil ebenfalls erfolgreichster Nutzfahrzeuganbieter ist.

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen