Künstler der Metropolregion Nürnberg und Ehrenpreisträger der Erlanger Kulturstiftung
Maler Michael Engelhardt aus Erlangen stellt im Wenzelschloss Lauf aus

Der Künstler der Metropolregion Nürnberg stellt ab 21. Juni 2019 (Ausstellungseröffnung) in der Kaiserburg in Lauf aus.
  • Der Künstler der Metropolregion Nürnberg stellt ab 21. Juni 2019 (Ausstellungseröffnung) in der Kaiserburg in Lauf aus.
  • Foto: Europäische Metropolregion Nürnberg
  • hochgeladen von Nicole Fuchsbauer

REGION (pm/nf) - Der im Oktober 1952 in Erlangen geborene Künstler Michael Engelhardt gehört mit seinen bislang über 500 geschaffenen Werken mit zu derjenigen Gruppe von bildenden Künstlern, die durch ein Höchstmaß an qualitativ hochwertigen Arbeiten und stilistisch eigenständigen Ausführungen stets für Aufsehen und Bewunderung gesorgt haben. Bedeutende Sammlungen, Museen und Privatsammler sind in Besitz dieser einzigartigen Meisterwerke. Vom 21. Juni bis 6. Oktober stellt Engelhardt im Wenzelschloss Lauf aus. Das Hauptaugenmerk der Ausstelllung liegt auf den Landschaftsbildern des Künstlers. 

In den zurückliegenden rund 50 Jahren seines Schaffens (Meisterklasse Rudolf Hausner, Wiener Akademie) ist er einem breiten Publikum insbesondere durch seine Malweise bekannt geworden, die Elemente des sogenannten „Magischen Realismus“ aufgreifen. Er befasst sich also ganz bewusst mit einer Kunstgattung, die zwischen Realem und Irrealem Brücken schlägt, zwischen sinnlich gegenständlicher Präsenz und visueller Einbildungskraft vermittelt. Dieser Spielraum des Geistigen gewährt ihm Freiheiten, um immer wieder neue Kompositionen malerisch umzusetzen, die uns vor Augen führen, dass hier ein schöpferisches Universum liegt, das allein durch menschliche Kraft, hochgradige Technik und Intuition, entstehen kann. Neben aller individuellen Kreation ist in dieser Machart das allgemeine Prinzip der menschlichen und künstlerischen Freiheit geborgen, die Engelhardt immer wieder auf faszinierende Weise zu nutzen weiß.

Das Forum Kultur der Metropolregion Nürnberg würdigte mit Michael Engelhardt im Jahr 2018 einen Künstler, der aufgrund seiner hoch artifiziellen Kunst- und Malweise ein Werk von höchster Qualität und Stilistik schuf, welches in seinem Formenspiel eine Einzigartigkeit für sich beanspruchen darf. Mit seinem Werk bereichere er die Metropolregion Nürnberg und trage mit seinen Ausstellungen mit dazu bei, unsere Region als einen Ort zu sehen, in welchem Kunst und Kultur verschiedenster Ausprägungen gedeihen können und hohe Anerkennung erfahren, so die Jury der Metropolregion Nürnberg. Michael Engelhardt erhielt 2018 zudem den Ehrenpreis der Erlanger Kulturstiftung.

Ausstellung:
Wenzelschloss LaufKaiserburg, Schlossinsel 1, 91207 Lauf an der Pegnitz
Info-Punkt in der Kaiserburg: Telefon: 09123-1823924
Öffnungszeiten:Dienstag bis Freitag
14.00 - 17.00 Uhr, Samstag/Sonntag
11.00 - 17.00 Uhr.
Feiertagsöffnungen: 3.10.2019 von 11.00 - 17.00 Uhr, Führungen:Sonntag, 29. Juni 2019, 11 Uhr. Sonntag, 6. Oktober 2019, 11 Uhr.
Der Eintrittspreis der Ausstellung ist im Burgticket enthalten. Es kostet 3 Euro, Kinder unter 14 Jahren frei.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen