Modelady Dominic Armbrüster zeigt die Trends für den Opernball 2018

Dominic Armbrüster mit Abendmode (v.l.): Schwarzer Smoking von Versace, Rote Ballrobe von Pronovias aus Barcelona, Grüne Ballrobe mit Softtüll, ebenfalls aus dem Hause Pronovias.
2Bilder
  • Dominic Armbrüster mit Abendmode (v.l.): Schwarzer Smoking von Versace, Rote Ballrobe von Pronovias aus Barcelona, Grüne Ballrobe mit Softtüll, ebenfalls aus dem Hause Pronovias.
  • Foto: © Udo Dreier/bayernpress
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

NÜRNBERG (mask) - Am 14. September ist es wieder soweit: Der Nürnberger Opernball wird DAS Gesellschafts-Ereignis 2018 in der Noris! Dominic Armbrüster (Herzog Braut- und Abendmode) verrät im MarktSpiegel die Trends für heuer: ,,Die Ladies können glamourös in einem Pailletten-Kleid wirken, oder sexy mit tiefem Dekolleté vorn oder am Rücken. Klassisch wird's im langen Etui-Kleid oder mit ausgestellter Linie, verspielt als Prinzessin des Abends mit großem Tüllrock. Mondän wird der Look mit schmaler Silhouette und langer Schleppe. Rundum mit schönen Accessoires abgestimmt. Die Herren kleiden sich in Smoking oder Frack in schwarz und mit Lackschuhen, tolle Details runden auch hier die Ausstrahlung ab." Armbrüster verspricht: ,,Mein Team versorgt auch schnellentschlossene Ballbesucher – bis zum letzten Tag vor dem Event!"

Dominic Armbrüster mit Abendmode (v.l.): Schwarzer Smoking von Versace, Rote Ballrobe von Pronovias aus Barcelona, Grüne Ballrobe mit Softtüll, ebenfalls aus dem Hause Pronovias.
Heuer Trend: glamouröse Kleider mit Pailletten. Schuhe & Accessoires gibt's bei Herzog Braut- und Abendmode.
Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.