So sieht's in Nürnberg heuer aus, wenn die Braut sich traut

Model Naomi Grahor zeigt DEN Trend für 2018: Knallige Brautkleider in Rot!
5Bilder
  • Model Naomi Grahor zeigt DEN Trend für 2018: Knallige Brautkleider in Rot!
  • Foto: © Jürgen Friedrich
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

NÜRNBERG (mask) - Wenn Nürnbergs Modelady Dominic Armbrüster loslegt, geben die Fotografen am Catwalk Dauerfeuer: Hochzeitsmesse in der Meistersingerhalle – mit herrlichen Brautkleidern und mega-smarten Anzügen für 2018!

,,Es sind meine schönsten und exklusivsten Brautmodelle für SIE und IHN zum Verlieben", so Dominic. Was ist heuer Trend? Die Modelady: ,,Traditionelle Spitze ist wieder angesagt. Vintage-Modelle speziell für die ,freie Trauung' mit fallenden, leichten Stoffen." Ein tiefer Rücken lässt auf Wunsch Blicke auf vorhandene Tattoos zu. Dominic: ,,Für Hochzeiten auf dem Schloss ist nach wie vor das Brautmodell ,Prinzessin' aus Spitze von Mikado-Stoffen in".
Hingucker in der Show: Brautkleider in Rot oder mit Akzenten in Rosé oder Bordeaux! Für die zarteste Versuchung in der Hochzeitsnacht zeigten Dominics Models transparente Negligés, Hemdchen, feine Bodys aus Spitze. Armbrüster: ,,Halterlose Strümpfe runden das sexy Bild ab." Wichtig: ein Strumpfband in Hellblau! ,,Für eine lange Ehe..."

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen