Thomas Fischer wird neuer Chef von BMW in Nürnberg

Thomas Fischer (49) übernimmt ab dem 1. Juni 2018 die Leitung der BMW Niederlassung Nürnberg.
  • Thomas Fischer (49) übernimmt ab dem 1. Juni 2018 die Leitung der BMW Niederlassung Nürnberg.
  • Foto: © oh
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

NÜRNBERG (mask) - Thomas Fischer wird neuer Leiter der BMW Niederlassung Nürnberg! Er folgt auf Ralf Schepull (51), der nach knapp 5 Jahren die Niederlassung Dresden übernimmt. Zuletzt verantwortete Fischer das Personalmanagement der BMW Vertriebsregionen und Niederlassungen in Deutschland. Er ist seit 28 Jahren für den Münchner Autobauer tätig, gebürtiger Mittelfranke und kennt die NL Nürnberg aus seiner Tätigkeit als Seniorverkäufer für neue & gebrauchte Automobile (1992-1993) sowie als Marketingreferent (1994-1997). In seiner neuen Funktion freut sich Fischer auf die Menschen in der Metropolregion und den Austausch mit den Kunden: „Wir haben uns große Ziele gesetzt. Bei allem was wir vorhaben, steht der Kunde im Mittelpunkt.“

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.