Wirtschaftsjunioren Nürnberg starten mit neuer Führung ins Jahr

Vorstand der WJ Nürnberg 2019: Markus Zwingel (Moritz Fürst GmbH & Co. KG), Rebekka Schmidt (Josephs – Das offene Innovationslabor), Christiane Gundermann (Gundermann – Wirtschaftsprüfer/Steuerberater GbR), die neu gewählte Kreissprecherin Laura Weber (CINECITTA‘ Multiplexkino GmbH & Co. KG) und Oliver Dürrbeck (ARENA Nürnberg Betriebs GmbH).
  • Vorstand der WJ Nürnberg 2019: Markus Zwingel (Moritz Fürst GmbH & Co. KG), Rebekka Schmidt (Josephs – Das offene Innovationslabor), Christiane Gundermann (Gundermann – Wirtschaftsprüfer/Steuerberater GbR), die neu gewählte Kreissprecherin Laura Weber (CINECITTA‘ Multiplexkino GmbH & Co. KG) und Oliver Dürrbeck (ARENA Nürnberg Betriebs GmbH).
  • Foto: Wirtschaftsjunioren
  • hochgeladen von Wirtschaftsjunioren Nürnberg

Auch 2019 engagieren sich junge Unternehmer und Führungskräfte wieder gemeinsam mit zahlreichen Projekten und Veranstaltungen für die Region Nürnberg. Zum Jahresauftakt haben die Wirtschaftsjunioren Nürnberg (WJ) die Projekte des kommenden Jahres vorgestellt und Teile des Vorstands neu gewählt.

Erfahrungen austauschen, das eigene Netzwerk erweitern und Gutes für die Metropolregion tun. So kann man die Arbeit der rund 150 Wirtschaftsjunioren Nürnberg zusammenfassen. Die Mitglieder arbeiten unter anderem in den Bereichen Innovation, Unternehmertum, Politik und Bildung für und mit der lokalen Wirtschaft zusammen.

In der Mitgliederversammlung haben die Junioren auf die Projekte des vergangenen Jahres zurückgeblickt. Als Höhepunkt nannte die Kreissprecherin Christiane Gundermann-Leuchtenstern das Barcamp Nürnberg, eine Netzwerk-Veranstaltung für Gründer, Start-ups, Finanzierer und Unternehmer. Darüber hinaus arbeiteten die Wirtschaftsjunioren intensiv mit mehreren Nürnberger Schulen zusammen. Projekte wie „Schüler als Bosse“ oder „Schüler debattieren“ unterstreichen das Engagement im Bildungsbereich.

Diese Projekte sollen auch im kommenden Jahr fortgeführt werden. „Wir haben wieder viele spannende Veranstaltungen auf dem Programm“, verspricht Christiane Gundermann-Leuchtenstern. Geplant sind Firmenbesichtigungen, Sommerfeste, Kaminabende, Netzwerkveranstaltungen und Gespräche und Diskussionen mit Vertretern aus der Politik. Nicht zuletzt findet auch das Thema Nachhaltigkeit in einem eigenen Ressort „Innovation und Ressourcen“ Beachtung.

Gundermann-Leuchtenstern ergänzt: „Da wir stetig neue Mitglieder suchen, sind Interessenten immer gern zu unseren monatlichen After Work Terminen willkommen.“ Alle Termine sind unter www.wj-nuernberg.de zu finden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen