Let´s Clean Up Nürnberg!
Zigarettensammelaktion im Rahmen der Europäischen Woche für Abfallvermeidung war ein voller Erfolg

3Bilder
  • Foto: Steffen Kirschner (www.cherryinger.com)
  • hochgeladen von Jana Binder

NÜRNBERG - Am 23. November trafen sich rund 40 Aktivisten und Aktivistinnen der Nürnberger Zero Waste Gruppe von Bluepingu e.V. und der Initiative Upzigle in der Nürnberger Innenstadt, um im Rahmen der Europäischen Woche der Abfallvermeidung (EWAV) auf das Thema sorglos weggeworfener Zigarettenstummel aufmerksam zu machen.

Stadt Nürnberg unterstützt das Projekt

Wieder wurden zwischen Lorenzkirche und Weißer Turm eimerweise Zigarettenstummel gesammelt, die die Umwelt verschmutzen. Neben der Sammelaktion wurden auch viele Gespräche geführt, um Menschen für das Thema zu sensibilisieren. Darüber hinaus wurden Taschenaschenbecher an Raucher verteilt, die die Stadt Nürnberg gemeinsam mit Arbeitshandschuhen und Warnwesten eigens für die Sammelaktion zur Verfügung gestellt hatte. Damit unterstützt die Stadt Nürnberg das Projekt und setzt ein Zeichen für Umweltschutz.

Viele Giftstoffe enthalten

In Zigarettenstummeln sind mehr als 4.000 Chemikalien enthalten. Dazu gehören unter anderem Schwermetalle, Plastik oder gefilterter Teer. Diese Giftstoffe sorgen dafür, dass die Zigarettenreste nur schwer abgebaut werden können. Der Regen wäscht die Chemikalien heraus und diese gelangen in Gewässer und ins Grundwasser.

Die Initiative freut sich immer über neue Unterstützer, Informierer und Helfer bei den Sammelaktionen.

Autor:

Jana Binder aus Nürnberg

Webseite von Jana Binder
Jana Binder auf Facebook
Jana Binder auf Instagram
Jana Binder auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen