Mit diesen 10 Tipps klappt die Arbeit im Homeoffice
10 Tipps wie Homeoffice funktioniert

2Bilder

Die Arbeit im Homeoffice kann zwar einerseits ganz entspannend sein, andererseits stellt sie auch größere Ansprüche an die Selbstdisziplin. Zu Hause gibt es etliche Faktoren, die die Produktivität der Arbeit vermindern können. Daher bedarf es unter anderem eines strukturierten Tagesablaufes, der Eliminierung von Ablenkungsmöglichkeiten und der Einrichtung eines Arbeitszimmers. Das ungeliebte Homeoffice wird dann zur Quelle der Inspiration mit Wohlfühlambiente.

Tipp Nr. 1: Einrichtung des Arbeitsplatzes

Beim Homeoffice scheiden sich die Geister: Die einen finden es toll, zu Hause zu arbeiten – den anderen graut es davor. Doch mit der richtigen Strategie macht das Ganze sogar mehr Spaß, als auf der Arbeit. Sie sollten sich Ihren Arbeitsplatz zu Hause zweckoptimiert und einladend einrichten. Im Idealfall handelt es sich um ein separates Arbeitszimmer. Pflicht ist, dass Sie auf Ergonomie achten und einen hochwertigen Bürostuhl und Schreibtisch erwerben.

Tipp Nr. 2: Ablenkungsfaktoren meiden

Große Probleme mit der Arbeit im Homeoffice können entstehen, wenn die Produktivität unter ständiger Ablenkung leidet. Daher sollten Sie Ablenkungsfaktoren wie ein eingeschaltetes Handy oder ein nebenbei geöffnetes Online Casino so gut wie möglich eliminieren. Selbstverständlich sollte auch der Fernseher ausgeschaltet bleiben. Sollten Sie sich mit entspannender Musik besser konzentrieren können, darf diese im Hintergrund laufen.

Tipp Nr. 3: Strukturierung des Tages

Mit am wichtigsten für produktives Arbeiten im Homeoffice ist die Strukturierung des Tagesablaufes. Da Sie zu Hause Ihr eigener Herr sind, machen Sie sich am besten einen Plan, wann Sie aufstehen und frühstücken wollen, ggf. Ihr morgendliches Workout absolvieren und schließlich mit der Arbeit beginnen wollen. Planen Sie außerdem Pausen und die Uhrzeit für Ihr Mittagessen ein. Machen Sie wie gewohnt Feierabend und schalten danach alle Geräte aus.

Tipp Nr. 4: Prioritäten setzen

Damit Sie zu Hause nicht nur effizient, sondern auch effektiv arbeiten, sollten Sie sich Prioritäten setzen. Dabei sollten Sie die wichtigsten und unliebsamsten Dinge zuerst angehen, um den Elan des Tagesbeginns für sich zu nutzen. Haben Sie dann die ersten Aufgaben schon gemeistert, überträgt sich die Motivation auf die folgenden Tätigkeiten wie von selbst. Checklisten helfen Ihnen dabei, nichts zu vergessen und führen Ihnen den Erfolg vor Augen.

Tipp Nr. 5: Ernährung und Trinken

Ein häufig unterschätzter Punkt im Homeoffice ist das Essen und Trinken. Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages. Achten Sie auf energiereiche Kost und kaufen Sie Obst ein, das sie zwischendurch essen können. Verzichten Sie im Homeoffice mittags darauf, aufwendig zu kochen und beschränken sich auf einfache, aber gesunde Küche. Trinken Sie neben der Arbeit immer wieder klares Wasser und achten darauf, mindestens zwei Liter zu sich zu nehmen.

Tipp Nr. 6: Diszipliniert bleiben

Ihr Erfolg oder Misserfolg bei der Arbeit im Homeoffice ist zu einem großen Teil von der Disziplin abhängig, die Sie aufbringen können. Sie müssen alles selbst organisieren und koordinieren. Diszipliniert bleiben Sie, indem Sie für Regelmäßigkeit und Struktur sorgen. Setzen Sie sich klare und konkrete Ziele für den jeweiligen Arbeitstag, deren Erreichung Sie im Anschluss nachprüfen können. Belohnen Sie sich für Ihren Erfolg und bleiben Sie am Ball.

Autor:

Melanie Admave aus Nürnberg

Webseite von Melanie Admave
Melanie Admave auf Facebook
Melanie Admave auf Instagram
Melanie Admave auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.