Forchheimer Ausbildungsmesse
Branchenvielfalt zum Reinschnuppern

Symbolfoto: © ehrenberg-bilder / AdobeStock
  • Symbolfoto: © ehrenberg-bilder / AdobeStock
  • hochgeladen von Uwe Müller

FORCHHEIM / REGION (pm/mue) - Die Ausbildungsmesse des Landkreises Forchheim steht heuer in Form einer Freiluftmesse auf dem Programm – und zwar am Samstag, 21. Mai, von 11.00 bis 16.00 Uhr.

Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer sowie alle Interessierten können sich an diesem Tag auf dem Riesenradplatz im Forchheimer Kellerwald umfassend über die Möglichkeiten der Ausbildung im Landkreis Forchheim und Umgebung informieren. Die Ausbildungsmesse findet bereits zum 21. Mal statt und hat sich damit erfolgreich im Veranstaltungskalender des Landkreises etabliert. Dies zeigt auch die erneut hohe Anzahl von knapp 90 Ausstellern; den Besucherinnen und Besuchern bieten sich somit umfangreiche Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit Unternehmen und ihren Auszubildenden sowie Schulen und Institutionen. Die Branchenvielfalt auf der Forchheimer Berufsinfomesse ist dabei auch in diesem Jahr insgesamt sehr groß: Die Aussteller kommen aus den Bereichen Verkehr und Logistik, Handel, Verwaltung, Handwerk, Industrie, IT, Garten- und Landschaftsbau und Veranstaltungstechnik. Außerdem werden Gesundheitsberufe, kaufmännische sowie Metall- und Elektroberufe vorgestellt. Des Weiteren werden neben Institutionen auch einige Schulen zur Ausbildungsmesse nach Forchheim kommen. Viele Aussteller informieren ebenfalls über die Möglichkeit eines Dualen Studiums oder eines Verbundstudiums.

Die Veranstalter und Organisatoren der Ausbildungsmesse – der Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT und der Landkreis Forchheim – freuen sich auf zahlreiche interessierte Gäste. Alle Informationen zur Messe gibt es unter:

www.berufsinfomesse-forchheim.de

Autor:

Uwe Müller aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.