33. Amberger Weihnachtsmarkt

Es duftet nach gebrannten Mandeln, Lebkuchen und gegrillten Bratwürsten. Durch die neue Weihnachtsbeleuchtung der Stadt laden viele Lichter dazu ein, den Alltagsstress zu vergessen und ein paar schöne Stunden mit Familie und Freunden bei einer Tasse leckeren Glühweins zu verbringen. Der romantische Weihnachtsmarkt im Schatten der Basilika St. Martin im Herzen der Amberger Altstadt bietet kulinarische Köstlichkeiten, zauberhafte Buden und ein unterhaltsames Bühnenprogramm. Wieder ist es den Verantwortlichen gelungen, ein umfangreiches Bühnenprogramm zusammenzustellen.

Besondere
Highlights:

Am Montag, 17. Dezember, um 18.30 Uhr kommt die österreichische Sängerin Monika Martin auf den Weihnachtsmarkt. Mit ihrer klaren Stimme und ihrer volkstümlichen Musik begeistert sie viele Schlagerfans. Bei ihrem Konzert präsentiert sie ihr aktuelles Weihnachtsalbum. Der Eintritt ist frei. Jeden Samstag treten die Rathausbläser um 17.30 Uhr auf dem Balkon des Amberger Rathauses auf. Am 22. Dezember sind alle Amberger und die Gäste von auswärts zum „Singen im Advent“ eingeladen. Viele weitere Veranstaltungen sorgen auf der Lifebühne für Kurzweil an kalten Adventstagen – darunter Johnny Gold, Ben Stone, die „Ramona Fink Gospel Group“, die „Oberpfälzer Schlossteufeln“, Weihnachtskaraoke und vieles mehr. Dabei kommen Jung und Alt gleichermaßen auf ihre Kosten. Lassen Sie sich auch von den Angeboten der verschiedenen Aussteller am Amberger Weihnachtsmarkt verwöhnen. Jeden Sonntag bietet der Markt zum täglichen Kinderprogramm noch zusätzliche Kinderveranstaltungen wie Amberger Weihnachtsmarkt am Marktplatz Kasperletheater ab 14 Uhr an. Von Donnerstag bis Sonntag ist eine Pferdekutsche unterwegs.

Der 33. Amberger Weihnachtsmarkt am Marktplatz startet am Donnerstag, 29. November, um 17 Uhr und ist bis Sonntag, 23. Dezember täglich geöffnet. Die Besucher sind montags bis mittwochs von 10 bis 20 Uhr, donnerstags bis samstags von 10 bis 21 Uhr und sonntags von 13 bis 20 Uhr eingeladen, sich zwischen den Buden auf das Weihnachtsfest einzustimmen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.