HopfenBierGut

Spalt, einer der 100 Genussorte Bayerns

Die mittelfränkische Stadt Spalt wurde vom Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) in die Liste der „100 besten Genuss-orte Bayerns“ aufgenommen. In diesem Wettbewerb wurden Orte, Gemeinden oder Städte ausgewählt, die eine oder mehrere kulinarisch hochwertige Spezialitäten zu bieten haben. Im Fall von Spalt trifft dies zweifellos für den Hopfen und das Bier zu.

Spalt liegt in einem der kleinsten, aber auch traditionsreichsten Hopfenanbaugebiete Deutschlands. Der Hopfen hat hier eine lange Geschichte: Bereits 1538 wurde als weltweit erstes das Spalter Hopfensiegel eingeführt. Kein Wunder also, dass hier in einem zunächst als Kornspeicher, dann als Hopfenlager genutzten Gebäude aus dem 15. Jahrhundert das Spalter „HopfenBierGut“-Museum eingerichtet wurde.

Museum im Kornhaus
Das Museum im Kornhaus Spalt macht – anhand eines multimedialen Konzepts – auf 1.200 qm die jahrhundertealte Hopfen- und Biertradition der Region sowie die Welt des Hopfens und der Braukunst für jeden Besucher erlebbar. Hier kann man anhand eines dreidimensionalen Stadtplans die Hopfenstadt Spalt erkunden, im Panorama-Kino das Hopfenjahr erleben und sogar einen Braukessel begehen. Anschließend lässt sich am medialen Biertisch die Biervielfalt in Spalt und anderen Ländern erkunden. Nachdem Sie an der Aromastation die Möglichkeit hatten, die Aromen der Spalter Biere zu „er-riechen“, darf die abschließende Verkostung (0,2 l) an der „ProBierBar“ nicht fehlen.

Doch Spalt kann noch in vielen weiteren Bereichen punkten. Von kulinarischen Highlights (die Stadtbrauerei Spalt, ihres Zeichens die einzige kommunale Brauerei Deutschlands, mehr als 30 gastronomische Betriebe in und rund um Spalt, Braukurse in der Spalter Bierwerkstatt, Führungen, Feste und Märkte) über kulturelle Attraktionen (die einzigartige Hopfenarchitektur und Spalts historische Altstadt...) bis hin zu einem breitgefächerten Freizeitangebot.
Dieses Freizeitangebot reicht von den Bade- und Freizeiteinrichtungen am nahe gelegenen Großen Brombachsee über den Spalter BarfußWonnenWeg, einen rund zwei Kilometer langen Spaziergang, bei dem man die Natur nicht einfach nur sehen, hören und riechen, sondern auch – mit seinen Füßen – erfühlen kann. Abgerundet wird das Freizeitangebot durch abwechslungsreiche Rad- und Wanderwege darunter dem von Wanderbares Deutschland zertifzierten Wanderweg „Spalter Hügelland-Tour“.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.