Lammrückenfilet in Blätterteig

Lammrücken roh mit Rosmarin und Thymian Kräutern
In der Weihnachtszeit und an Silvester nimmt man sich gerne auch mal ein bisschen mehr Zeit zum Essen, nutzt aber auch die Gelegenheit, um etwas ausgefallenere Gerichte auf den Tisch zu bringen. Klassiker auf der festlichen Tafel sind beispielsweise Geflügel (die traditionelle Weihnachtsgans, eine zarte Entenbrust...) oder – für Fischliebhaber – ein Lachs oder Karpfen. Ein besonders festliche Köstlichkeit ist aber auch ein Lammrückenfilet, das in Blätterteig gebacken wird.

Das benötigen Sie:

(für 2 Personen)1 Päckchen TK-Blätterteig
1 großes Lammrückenfilet (350g)
2-3 Scheiben Parmaschinken
1 EL Olivenöl

1 Eigelb
1 EL Sahne
Salz, Pfeffer
je 1 Zweig Thymian, Salbei
und Lavendel

So geht’s:

Breiten Sie den Blätterteig auf der Arbeitsfläche aus, schneiden Sie ihn in zwei gleich große Stücke und lassen Sie diese bei Zimmertemperatur auftauen. In der Zwischenzeit waschen und trocknen Sie die Kräuter, die Sie anschließend abzupfen und fein hacken.Parieren Sie nun das Lammrückenfilet, das heißt: entfernen Sie eventuell vorhandene Häutchen und Fettreste und tupfen Sie es trocken. Würzen Sie das Fleisch anschließend mit ein wenig Salz und Pfeffer und braten Sie es in einer Pfanne mit Olivenöl bei mittlerer Hitze drei bis vier Minuten lang rundherum an. Anschließend das Fleisch herausnehmen und abkühlen lassen bis es nur noch lauwarm ist. Während das Fleisch abkühlt heizen Sie den Backofen bei 200 °C vor.
Legen Sie nun eine der Blätterteigscheiben auf die bemehlte Arbeitsfläche, verteilen Sie die zuvor gehackten Kräuter darauf und decken Sie diese mit der zweiten Scheibe Blätterteig ab. Rollen Sie den Blätterteig quadratisch aus bis er groß genug ist, um das Lammrückenfilet darin einzuwickeln.
Umwickeln Sie nun das Fleisch mit dem Parmaschinken und anschließend mit dem Blätterteig, bis es gut verschlossen ist. Eventuell überstehende Teigränder entfernen!
Legen Sie anschließend das eingewickelte Lammfilet mit der Nahtstelle nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und bestreichen Sie das Ganze mit einer Mischung aus Sahne und Eigelb.
Backen Sie nun das Lammrückenfilet rund 25 Minuten auf mittlerer Schiene. Anschließend in vier gleich große Stücke schneiden und je zwei davon – zusammen mit Blattspinat und Kartoffelwürfeln oder Herzoginkartoffeln – auf einem vorgewärmten Teller servieren.



EDEKA-Center Bächmann
Im EDEKA-Center Bächmann erhalten Sie alle Zutaten, um ein leckeres Festmahl zuzubereiten – und den dazu passenden Wein natürlich auch. Unser Tipp: Wählen Sie als Begleitung einem eleganten, feinfruchtigen Rotwein mit einer ausgeprägten Aromenstruktur
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.