Nürnberger Weihnachtsstadt

Blick Ÿber den Hauptmarkt 40 Minuten vor dem Prolog
Der Christkindlesmarkt in Nürnberg zählt zu den ältesten und berühmtesten Weihnachtsmärkten weltweit. Mit künstlerischen und kulinarischen Leckerbissen der Extraklasse zieht er Gäste aus dem In- und Ausland in die Europäische Metropolregion Nürnberg. Langjähriger Hauptsponsor des „Städtleins aus Holz und Tuch gemacht“ mit seinen zahlreichen Attraktionen ist die NÜRNBERGER Versicherung, die mit ihrem Engagement zum Erhalt und der Bewerbung der Weihnachtsstadt beiträgt.

Alte Tradition: der Nürnberger Lichterzug
Der Lichterzug der Nürnberger Schulen feiert in diesem Jahr sein 70. Jubiläum. Angeführt vom Nürnberger Christkind wandern mehr als 1.000 Schüler mit ihren selbstgebastelten Laternen durch die Straßen bis hinauf zur Kaiserburg und bringen so die Stadt zum Leuchten. Dr. Armin Zitzmann, Vorstandsvorsitzender der NÜRNBERGER, weist auf die Bedeutung der Tradition hin: „Der Lichterzug ist ein emotionaler Höhepunkt im Jahresverlauf. Generationen von Nürnberger Familien verbinden wunderbare Erinnerungen mit diesem Brauch, zu dessen Erhalt wir gerne beitragen.“ In diesem Jahr startet der Lichterzug am 13. Dezember gegen 17.45 Uhr.

Kinderweihnacht auf dem Hans-Sachs-Platz

Die Weihnachtsstadt auf dem Hans-Sachs-Platz lässt Kinderaugen strahlen und bereitet den jungen Besuchern jede Menge Spaß und Freude. Gemeinsam mit dem Veranstalter, dem Süddeutschen Schaustellerverband, verlost die NÜRNBERGER auf der Kinderweihnacht Geschenk- und Gutscheinpakete an zehn Großfamilien aus der Region. Sie gibt ihnen so die Möglichkeit, einen unbeschwerten Tag in weihnachtlicher Atmosphäre zu erleben.

Weihnachtlich stimmungsvolles Mittelalter-Musical
Das Musical-Netzwerk Nürnberg e. V. bereichert das kulturelle Weihnachtsprogramm erneut mit einem eigens für Nürnberg geschriebenen Musical. Der „Seelenhändler“ spielt während der Reformation. Im Mittelpunkt der fiktiven Handlung steht die Geschichte zweier Brüder, die um die Zuneigung ihres Vaters und der schönen Rosalie kämpfen. Getrieben von Neid und Intrigen stellen sie sich auf unterschiedliche Seiten des Glaubenskonflikts und bringen die familieneigene Druckerei an den Rand des Ruins. Das von der NÜRNBERGER maßgeblich geförderte Musical wird vom 1. Dezember 2018 bis zum 6. Januar 2019 im Heilig-Geist-Saal aufgeführt.



Die NÜRNBERGER Versicherung wünscht Ihnen eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.