Zentrum für Tiergesundheit

A shepherd dog runs after a frisbee in the field

Prävention, Diagnostik und Therapie aus einer Hand

„Gesundheit ist mehr als nur die Abwesenheit von Krankheit“ – unter diesem Motto kümmert sich seit mehr als 25 Jahren das Team des Zentrums für Tiergesundheit in Bräuningshof um Ihre Tiere.Umfassende Informationen zu Erziehung, Ernährung und Haltung stellen die Basis für die umfassende Betreuung von Tieren dar. Neben moderne Diagnoseverfahren bieten wir eine breite Palette an Heilmethoden an.


Anfang des Jahres ist die Physiotherapieabteilung aus Bubenreuth nach Bräuningshof in die Atzelsberger Str. 6 umgezogen. Direkt neben der Tierarztpraxis gelegen sind die Wege zwischen Diagnose und Physiotherapie für die Patienten noch kürzer geworden. Das Angebot umfasst Bewegungstherapie, Krankengymnastik, Massage, Akupunktur, Blutegeltherapie, Neuraltherapie, Osteopathie, Magnetfeld- und Interferenzstrom-Regulationstherapie. Das Spektrum konnte durch die zertifizierte Sporthundetherapeutin Alexandra Roß noch erweitert werden. Die physiotherapeutische Betreuung eines Sporthundes ist eine ideale Ergänzung zum Training für Leistungsstärke, Gesundheit des Bewegungsapparates und somit für eine lange Karriere im Hundesport. Sporthundetherapie heißt für uns nicht nur Behandlung von Problemen und Störungen. Es beginnt schon bei der richtigen Welpenauswahl und geht über die Leistungsoptimierung bis hin zur Prophylaxe, um Überlastungen möglichst zu vermeiden. Speziell abgestimmte Trainingspläne werden z.B. mit Bewegungszeiten auf dem Unterwasserlaufband kombiniert.
Auch Physiotherapie für Pferde wird vom Zentrum für Tiergesundheit angeboten. Dabei werden natürlich Stallbesuche gemacht und die Tiere direkt vor Ort behandelt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.