Auszeichnung für BBS-Sportler durch Kultusministerium

NÜRNBERG (pm/nf) - Bei der Ehrung der erfolgreichsten Schulsportmannschaften aus ganz Bayern hat die Bertolt-Brecht-Schule Nürnberg (BBS) insgesamt drei Auszeichnungen erhalten.


Damit war die BBS wie schon im vergangenen Jahr unter allen geehrten Schulen die Erfolgreichste bei „Jugend trainiert für Olympia“, dem größten Schulsportwettbewerb der Welt. Bildungsstaatssekretär Georg Eisenreich hat kürzlich im Goldenen Saal der Residenz in München insgesamt 22 Teams geehrt.

Darunter auch folgende BBS-Teams: Fußball, Mädchen, WK III (Jahrgänge 2003 - 2005), 2. Bundessieger, Fußball, Mädchen, WK II (Jahrgänge 2001 - 2003), 3. Bundessieger, und Triathlon, Mixed, WK III (Jahrgänge 2002 - 2005), 2. Bundessieger.
Schulleiter Dr. Harald Schmidt zeigte sich stolz über die Leistungen seiner Schülerinnen und Schüler und gratulierte den Jugendlichen herzlich.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.