Handball: HC Erlangen startet mit dem Training für die Rückrunde – auch Testspiele in der Region

(Foto: HJKrieg, Erlangen) HC Erlangen: vielleicht wieder schöne Tore von Johannes Sellin und Jan Schäffer
Nürnberg: Arena Nürnberger Versicherung | Der Tabellenzehnte beginnt mit intensiven Vorbereitungen auf die Rückrunde und wird auch einige Testspiele in der Metropolregion absolvieren
Nach dem intensiven Jahresendspurt indem der HC Erlangen fünf von sechs Liga-Spiele für sich entscheiden konnte, ließ Cheftrainer Adalsteinn Eyjolfsson sein Team regenerieren, den Kopf freibekommen und neue Kräfte für die kommenden Aufgaben sammeln. Ab Donnerstag hat der isländische Chef-Coach seine Mannschaft wieder in Erlangen beisammen, um sich akribisch auf das erste Pflichtspiel des Jahres einzustellen. Vier Wochen hat Adalsteinn Eyjolfsson jetzt Zeit, sein Team für das Topspiel gegen den TSV GWD Minden am 10. Februar in der heimischen Arena Nürnberger Versicherungvorzubereiten.

Bisher trainierten die Mannen um Kapitän Michael Haaß nach individuelllen Plänen von Athletik-Coach Andreas Wittke und werden nun diese Woche wieder ins gemeinschaftliche Mannschaftstraining einsteigen. „Wir werden in der Anfangszeit natürlich an unserer Athletik arbeiten aber auch schon taktische Elemente einfließen lassen“, ließ Eyjolfsson wissen.

Testspiele in der Metropolregion
Gleich drei Mal können sich die Fans des fränkischen Erstligisten vom Leistungsstand ihrer Mannschaft überzeugen. Beim Drittligist TuS Fürstenfeldbruck gastiert der HC am 18. Januar um 19 Uhr. Weiter geht´s mit dem Spiel am 26. Januar in Roßtal, wenn der HC Erlangen auf die Wölfe aus Rimpar trifft und im Anschluss für seine Fans Autogramme schreibt. Den Abschluss macht das Testspiel am 01. Februar im Erzgebirge gegen den EHV Aue.

10. Februar ist offizieller Rückrundenstart
In rund vier Wochen geht es wieder weiter in der "stärksten Liga der Welt". Denn im Topspiel gegen den TSV GWD Minden trifft der HC Erlangen vor heimischer Kulisse auf seinen direkten Tabellennachbarn und kann sich mit einem Sieg den neunten Tabellenplatz sichern. Karten für diese erste Begegnung (Sonntag, 10. Februar, 13.30 Uhr) und für die nächsten Spiele der Rückrunde in der Arena Nürnberger Versicherung gibt es bereits im Vorverkauf.

Termine der Testspiele:
18.01.2019 19.00 Uhr
HC Erlangen vs. TuS Fürstenfeldbruck
(Wittelsbacher-Halle,Bahnhofstrasse 15, 82256 Fürstenfeldbruck)

26.01.2019 18.00 Uhr
HC Erlangen vs. Rimpar Wölfe
(Mittelschulhalle, Wilhelm-Löhe-Straße 17, 90574 Roßtal)

01.02.2019 18.30 Uhr
HC Erlangen vs. EHV Aue
(Erzgebirgshalle, Ringstraße 15, 08294 Lößnitz)

Weitere Infos und Tickets: http://www.hc-erlangen.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.