Herbstmarkt mit 100 Marktkaufleuten und Schaustellern

Maik Mosig (,,Knödelei" - neuer Stand mit köstlichen Knödel-Variationen / alles regional!), Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas, Christine Beeck (Leiterin des Marktamts) und Verena Beck (Mitarbeiterin des Marktsamts). (Foto: Sebastian Buhl / Marktamt der Stadt Nürnberg)

Budenplan in der Bildergalerie

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Nürnberger Herbstmarkt auf dem Hauptmarkt findet von Donnerstag bis einschließlich Sonntag, 13. bis 30. September 2018, statt. Er hat von Montag bis Sonntag von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Gemeinsam mit dem Marktamt und knapp 100 Marktkaufleuten, Schaustellerinnen und Schaustellern lädt Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas herzlich zu einem Besuch des Herbstmarkts ein.

Dr. Fraas: „Der Herbstmarkt ist ein Dauerbrenner. Er ist nach dem Ostermarkt der älteste unter Nürnbergs Märkten. Das klassische Warensortiment des einstigen Krämermarkts – auch Häferlesmarkt genannt – blieb mit Geschirr und Haushaltswaren im Grunde erhalten. Das sehr vielfältige Warenangebot hat sich längst an die moderne Lebensart angepasst und wird ständig weiterentwickelt. Auch in kulinarischer Hinsicht wird einiges geboten.“

Marktamtsleiterin Christine Beeck ergänzt hierzu: „Für jeden Geschmack bietet der Nürnberger Herbstmarkt das passende Angebot. Hier findet jeder Topf seinen passenden Deckel!“Die bekannt vielfältige Auswahl an Geschirr, Haushaltswaren und originellen Dingen des täglichen Bedarfs lässt einen Bummel über den Herbstmarkt zu einem Erlebnis werden. Zahlreiche Neuheiten sowohl im kunsthandwerklichen wie auch im kulinarischen Bereich runden das Angebot ab. Für das leibliche Wohl wird in den traditionellen Bratwursthäusern und im Kulinarikbereich am Schönen Brunnen gesorgt. Lebkuchen, gebrannte Mandeln, Waffeln, Kaffeespezialitäten auch in Bio-Qualität, Fischspezialitäten, Steaks, Schaschlik, gebackenes Gemüse, Falafel, indische Spezialitäten, gefüllte deftige Knödel, Elsässer Flammkuchen, Langos, Bio-Raclettekäse auf Gemüse oder Baguette und die beliebten Baumstriezel sind ebenso vertreten wie die Klassiker Nürnberger Bratwürste im Brötchen oder mit Sauerkraut.
Weitere Informationen unter:
www.nuernberg.de/internet/marktamt/herbstmarkt.html.Stadt 
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.