Mit Krimi-Autor Beinßen ins unterirdische Nürnberg

Jan Beinßen ist nicht nur einer der bekanntesten Krimiautoren Frankens, er kennt sich auch im historischen Nürnberg bestens aus. (Foto: © oh)
NÜRNBERG (mask) - Im Roman ,,Die Meisterdiebe von Nürnberg" begibt sich Hobbydetektiv Paul Flemming auf die Spuren der legendären Reichskleinodien. Die Teilnehmer einer neuen Krimitour begleiten den bekannten Krimiautoren Jan Beinßen am Freitag, 20. April 2018, an Schauplätze des Romans! Samt Besichtigung der Reichskleinodien-Schau im Fembohaus sowie des Nürnberger Kunstbunkers. Zu buchen bei der VHS Oberasbach oder im Internet unter vhs-oberasbach.de.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.