Bayerns Top-Medien-Macher feiern im Nürnberger Rathaus ihre Erfolge

Staatsminister für Europa, Digitales & Medien Georg Eisenreich, Nürnbergs OB Dr. Ulrich Maly (SPD) und Siegfried Schneider, Präsident der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM, von links) eröffnen das Medienfest der Lokalrundfunktage. (Foto: © Udo Dreier)

NÜRNBERG (mask) - Bayerns wichtigste Radio- und TV-Macherinnen und Macher treffen sich jedes Jahr in Nürnberg. Hier sprechen sie über Chancen und Zukunft ihrer Branche – und feiern!

Ein Highlight der Nürnberger Lokalrundfunktage ist das Medienfest. Früher auf der Kaiserburg und im Germanischen Nationalmuseum, heuer im Innenhof des Alten Rathauses von 1622. Bei Live-Musik und Köstlichkeiten von Event-Caterer Lehrieder konnten sich die Teilnehmer der 26. Lokalrundfunktage vernetzen. BLM-Präsident Siegfried Schneider bedankte sich bei OB Ulrich Maly dafür, dass dieser ,,seine Tore geöffnet" hatte. Maly: ,,Der Erfolg gibt Ihnen Recht. Hier sind nur Gewinner – und Gewinner haben das Recht zu feiern!" Nach der Feier kam die Party: ab 23 Uhr öffneten sich die Türen des Mach1...
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.