Wie mutig ist Franken? Hit Radio N1 Hörer bezwingt 1.500 Mausefallen

Für die Aktion „Wie mutig ist Franken“ von Hit Radio N1 überquerte Benedikt Albert mehr als 1500 Mausefallen. (Foto: HitRadioN1.de/Steffen Oliver Riese)

NÜRNBERG (pm/nf) - „Es war echt schmerzhaft, aber ich habe die Zähne zusammengebissen und es geschafft“, sagte Benedikt Albert nach seiner außergewöhnlichen Mutprobe.

Für Hit Radio N1 musste der 32-jährige Nürnberger über mehr als 1500 Mausefallen laufen. Morgenmoderator Flo Kerschner hatte höchsten Respekt: ,,Das war krass und viel schlimmer als wir dachten. Er hat mir zwischendrin echt leid getan.“ Obwohl hunderte Mausefallen zuschnappten, hielt Benedikt eisern durch und hat damit die Chance, einen nagelneuen Fiat 500 im Wert von fast 16000 Euro zu gewinnen. Das Auto ist der Hauptpreis der Aktion „Wie mutig ist Franken?“. Das Team von Hit Radio N1 sucht vier Wochen lang Franken, die sich besonderen Mutproben stellen. Wer gewinnt, entscheiden die Hörer auf der Internetseite www.HitRadioN1.de. Dort gibt es auch spektakuläre Videos der jeweiligen Mutproben zu sehen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.