Bildband über das Manatihaus im Tiergarten erschienen

,,Das Manatihaus im Tiergarten Nürnberg - Den Amazonas erleben" lautet der Titel des ersten Bildbands des Vereins der Tiergartenfreunde Nürnberg e.V. (Foto: Christine Hoffmann)

NÜRNBERG (pm/nf)  - „Das Manatihaus im Tiergarten Nürnberg – Den Amazonas erleben“ lautet der Titel des ersten Bildbands des Vereins der Tiergartenfreunde Nürnberg e.V. Mit mehr als 200 Fotos wird die umfangreiche Tier- und Pflanzenwelt des im Jahr 2011 eröffneten Manatihauses gekonnt in Szene gesetzt.

Das Manatihaus im Tiergarten der Stadt Nürnberg wurde einer überschwemmten Amazonas-Landschaft nachempfunden. Die Besucher sind zu einer spannenden Entdeckungsreise eingeladen, die sie zu Seekühen, tropischen Vogelarten, Schmetterlingen, Pfeilgiftfröschen, einem Grünen Leguan und Vielem mehr führt. Da die Tiere nicht in Gehegen, sondern frei im Haus leben und sich auch verstecken, ist Beobachtungsgabe und viel Geduld gefragt.

Die im Buch auf 160 Seiten abgedruckten Bilder sind das gelungene Ergebnis der Pirsch von Fotografen, die das Haus entdeckt und viele Stunden dort verbracht haben. Die Aufnahmen dokumentieren das Leben der tierischen Bewohner gleichermaßen wie die Pflanzenvielfalt dieses kleinen Regenwald-Ausschnittes mitten in Franken. Abgerundet wird das Buch durch eine Beschreibung der Tier- und Pflanzenarten, wie auch Interviews und Artikel mit ergänzenden Informationen zu dieser einzigartigen Anlage.

Das Hardcover-Buch im Format 22x28 cm ist ab sofort zum Preis von 29,95 Euro an der Tiergartenkasse und in der Geschäftsstelle des Vereins dienstags und donnerstags von 10 bis 12 Uhr und von 13 bis 16 Uhr im Naturkundehaus im Tiergarten erhältlich. Zu erwerben ist der Bildband auch beim Schüling-Verlag (www.schueling.de/) oder über den Buchhandel unter der ISBN 978-3-86523-293-9.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.