LUG Noris - Eine Nachlese zur Hack&Make und zum Linux Präsentationstag 2018.2

Reger Betrieb am Samstag
 
Der Stand der LUG-Noris am Vorabend der Messe

Ein Bericht der LUG Noris von der Teilnahme an der Hack&Make 2018 und dem Linux PräsentationsTag 2018.2 im FabLab Region Nürnberg.

Die LUG-Noris war auch diesmal wieder im Rahmen des FabLab Region Nürnberg auf der Hack&Make nun zum zweiten Mal vertreten. Dieses Technikfestival fand vom 03. November bis zum 04. November 2018 im Rahmen der Erfindermesse iENA 2018 in der neuen Halle 3C der Messe Nürnberg statt. Wir haben dort die Gelegenheit genutzt, um uns und unsere gemeinnützige Arbeit im Dienst der freien Software (open Source) einer breiten Öffentlichkeit vorstellen zu können. Wir von der LUG Noris haben an diesem Wochenende unseren Stand komplett besetzt und haben in rund 300 intensiven Gesprächen auch mit den internationalen Besuchern Linux und die Vorteile von quelloffenen Programme näher bringen können. Wir konnten ebenso unsere kleinen Projekte mit dem Raspberry PI vorführen, weiterhin hatten die Besucher die Gelegenheit, Linux an einem alten Notebook vor Ort auszuprobieren. Wir haben fleißig unser Infomaterial verteilen können, welches gerne mitgenommen wurde. Etliche Besucher hatten mit dem Begriff Linux keinerlei Assoziation und diese konnten wir ebenfalls aufklären und darlegen, was Linux ist und wofür Linux heute überall verwendet wird. Insgesamt war die Hack&Make 2018 für uns ein voller Erfolg und wir konnten Linux und seine vielfältigen Einsatzmöglichkeiten den Besuchern aufzeigen. Ebenso haben wir die Gelegenheit genutzt, um für den bundesweiten Linux Präsentationstag sowie für unseren nächsten LPD 2018.2 im FabLab Region Nürnberg am 10. November zu werben.

Den Linux PräsentationsTag 2018.2 (LPD) haben wir wieder in Kooperation mit dem örtlichen FabLab durchführen können. Obwohl das Fablab von "Auf AEG" nach Fürth umgezogen ist und das neue FabLab noch nicht ganz fertig war, haben die Mitglieder vom FabLab alles unternommen, damit wir als erste externe Gruppe dort unseren LPD abhalten konnten. Hierfür von unserer Seite ein ganz dickes Dankeschön. Die Räumlichkeiten sind nun heller und es steht auch mehr Platz für die einzelnen Werkstattbereiche und Vorführungs/Besprechungsräume zur Verfügung. Unsere Gäste waren mit dem Angebot wieder sehr zufrieden, auch die Leute vom Fablab haben im Vorfeld dafür gesorgt, dass die Veranstaltung erfolgreich wird. Ebenso waren auch einige Leute vom Freifunk Franken anwesend und stellten sich den Fragen der Besucher. Unser Angebot an Flyern, Leitfaden und Infokarten wurde ebenfalls rege nachgefragt, ebenso hat unser lokaler Zeitschriftendistributor wieder großzügig an uns gedacht. Den Besuchern wurde im Rahmen des Vortrages "Warum auf Linux umsteigen" die Vorteile in Bezug auf Vertrauenswürdigkeit und Sicherheit dargelegt. Ein Mitglied vom FabLab konnte mit seinem Beitrag zu dem Programm INKSCAPE den Gästen zeigen, wie man mit einem vektororientierten Zeichenprogramm arbeiten kann. Anschließend wurde von der LUG-Noris die Einrichtung sowie einige praktische Erfahrungen mit der upriBox, ein Raspberry PI der Generation 3+ für Werbung- und Trackerunterdrückung, vorgestellt und im Detail erläutert. Wir freuen uns schon auf das nächste Mal und somit bis bald zum nächsten Linux-Event der LUG-Noris.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.