Neuer 200-PS-Turbomotor für den Opel Insignia

Opel Insignia Country Tourer. Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

(ampnet/mue) - Der Opel Insignia erhält einen neuen 1,6-Liter-Turbobenzin-Direkteinspritzer in Kombination mit Sechsgang-Schaltgetriebe und Sechsstufen-Automatik.

Ab sofort sind Opel Insignia Grand Sport, Insignia Sports Tourer und Insignia Country Tourer mit dem 1.6 Direct Injection Turbo bestellbar. Er leistet 200 PS (147 kW) und ist als Insignia Grand Sport 1.6 Turbo mit Sechsgang-Schaltgetriebe bestellbar. Die Höchstleistung von 200 PS liegt bei 5.500 Umdrehungen pro Minute (U/min), das maximale Drehmoment von 280 Newtonmeter steht zwischen 1.650 und 4.500 U/min bereit. Das wahlweise mit Sechsgang-Schaltgetriebe oder Sechsstufen-Automatik kombinierbare Triebwerk beschleunigt den Insignia damit auf bis zu 235 km/h. Der Sprint von Null auf 100 km/h gelingt in 8,4 bis 7,7 Sekunden.

Der Insignia 1.6 Direct Injection Turbo erfüllt die Grenzwerte der künftigen Euro 6d-Temp-Abgasnorm. Der Kraftstoffverbrauch liegt, je nach Modell- und Getriebevariante, im Mittel bei 6,3 bis 6,7 Litern Superbenzin.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.