Starke Frauen für Bayern

FU Bezirkschefin Nürnberg- Fürth- Schwabach Barbara Regitz mit einigen der angereisten Damen der FU, Erika Bloss, Monika Böhmer, Ewa Lang, Sabine Oechsner (v.l.) und Ministerpräsident Dr. Markus Söder. (Foto: Privat)
NÜRNBERG/MÜNCHEN - „Starke Frauen für Bayern“ - unter diesem Motto eröffnete die Frauen Union kürzlich mit Ministerpräsident Dr. Markus Söder den Landtags- und Bezirkstagswahlkampf. „Sichtlich wohl fühlte er sich bei so viel weiblicher Unterstützung“, freute sich Barbara Regitz, CSU Landtagsdirektkandidatin im Stimmkreis Nürnberg Nord. Regitz weiter: „Markus Söder hat mit seinem Kabinett ein Zeichen für Frauen gesetzt, das sicher so positiv auch verstanden wird.“ Die Frauen Union Nürnberg- Fürth- Schwabach reiste zur „Langen Nacht der Frauen“ gleich mit einem ganzen Bus nach München. Ein klares Signal, wie Barbara Regitz meint: „Wir sind stolz auf ,unseren' Ministerpräsidenten und stehen zu Markus Söder, der eine gute und engagierte Politik für unser Land macht.“
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.