Wildpferd: neuer Mustang macht was her

Ford Mustang GT. Foto: Auto-Medienportal.Net/Ford

(ampnet/mue) - Optisch und technisch umfassend überarbeitet geht der Ford Mustang im April 2018 in Deutschland in den Verkauf.

Die neue Modellgeneration kann ab sofort bestellt werden und tritt mit noch kraftvollerem V8-Motor, einer optionalen Zehn-Gang-Automatik, einem aufgewerteten Interieur mit zwölf Zoll großem Multifunktionsdisplay und vielen anderen Ausstattungsdetails an. Der 213 kW / 290 PS-starke Mustang Fastback kommt mit 2,3-Liter-EcoBoost-Turbobenziner, der Mustang GT mit auf 331 kW / 450 PS rollt mit erstarktem 5,0-Liter-Achtzylinder sowie inklusive der Hochleistungs-Bremsanlage von Brembo und einer Klappenauspuffanlage mit vier Endrohren zum Kunden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.