offline

Nicole Fuchsbauer

Startpunkt ist: Nürnberg
registriert seit 27.11.2013
Beiträge: 1.585 Schnappschüsse: 14 Kommentare: 7
Folgt: 0 Gefolgt von: 13
1 Bild

Wie überlebe ich das Weihnachtsessen bei den Schwiegereltern? 1

Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer | Nürnberg | am 11.12.2013

Knigge-Tipps für Weihnachten NÜRNBERG (pm/nf) - Knigge-Tipps für junge Leute gibt die Stadtbibliothek Nürnberg, Gewerbemuseumsplatz 4, am Mittwoch, 18. Dezember 2013, um 16 Uhr. Das Weihnachtsfest rückt immer näher und der Besuch bei den Schwiegereltern in spe steht kurz bevor. Doch wie verhält man sich richtig bei Tisch? Wird geduzt oder gesiezt? Und wie wird ein Krawattenknoten gebunden? Antworten auf diese und viele...

Zum Bombenfund in der Südstadt

Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer | Nürnberg | am 10.12.2013

Nürnberg: Realschule | Mittelschule Hummelsteiner Weg wegen Evakuierung geschlossen NÜRNBERGN (pm/nf) - Die Mittelschule Hummelsteiner Weg, Hummelsteiner Weg 25, bleibt am morgigen Mittwoch, 11. Dezember 2013, wegen der Evakuierung für die Entschärfung des Bombenfunds Allersberger Straße geschlossen. Die Schule wurde vom Sprengmeister nachträglich in den Evakuierungsbereich mit aufgenommen.

1 Bild

Silvester-Feuerwerk wird bayernweit streng geprüft

Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer | Nürnberg | am 10.12.2013

Huber: 1.000 Kontrollen machen Silvester sicher NÜRNBERG (pm/nf) - In diesem Jahr beginnt der Verkauf des Silvester-Feuerwerks bereits am 28. Dezember. Viele Händler haben daher bereits begonnen, ihre Lager zu füllen. Der Bayerische Verbraucherschutzminister Dr. Marcel Huber erwartet von allen Händlern, die strengen Vorgaben zum Verkauf und zur Lagerung von Feuerwerkskörpern einzuhalten. Huber: ,,In jedem...

Bombenfund: Bürgertelefon geschaltet, Entschärfung morgen, Mittwoch, 11 Uhr

Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer | Nürnberg | am 10.12.2013

Nürnberg: Bombenfund | Die Evakuierung erfolgt am Mittwoch, 11. Dezember 2013, ab 8 Uhr NÜRNBERG (pm/nf) -Am gestrigen Montagabend, 9. Dezember 2013, war bei Bauarbeiten auf dem Grundstück gegenüber der Allersberger Straße 17/19 eine 10-Zentner-Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Sie liegt fünf Meter unter der Geländehöhe und hat einen Front- und einen Heckzünder. Die Zünder liegen frei. Die Fundstelle wurde umgehend...

1 Bild

Die Stadt der Menschenrechte heißt das Friedenslicht willkommen

Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer | Nürnberg | am 09.12.2013

Innenminister Herrmann nimmt das Licht beim Gottesdienst entgegen NÜRNBERG (pm/nf) - Das diesjährige Motto „Recht auf Frieden“ scheint wie gemacht für die Aussendungsfeier in der Nürnberger Lorenzkirche, denn damit greifen die Pfadfinderinnen und Pfadfinder die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen auf, die in diesem Jahr ihren 65. Geburtstag feiert. Dort wird darauf hingewiesen, dass alle...

2 Bilder

Tagesskifahrt nach St. Johann

Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer | Nürnberg | am 09.12.2013

NÜRNBERG (nf) - Skifans aufgepasst: Am 12. Januar startet wieder die Tagesskifahrt nach St. Johann in Tirol von Karstadt sports. Preis pro Person: 65 Euro. Im Paket inbegriffen: An-/Abfahrt zum Skigebiet, Tagesskipass für St. Johann in Tirol, Frischer Cafe, Glühwein, Brezel, Odlo, gratis Digitalkamera, vier Wochen freies Training incl. Nutzung des Wellnessbereiches bei Fitness Firs in Nürnberg vom 1.3. bis 30.9. 2014. Top...

1 Bild

,,Krimi Snack“ zur Weihnachtszeit

Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer | Nürnberg | am 09.12.2013

NÜRNBERG (nf) - Handlich, spannend, gut. Das ist der neue Franken-Krimi von Jan Beinßen auf jeden Fall. Das Beste: der MarktSpiegel verlost sechs Exemplare, gerade recht zur Weihnachtszeit. Der fränkische Krimi ,,Die Tote im Volksbad“ ist natürlich wieder total spannend. Aber dieses Mal kommt das neueste Werk von Autor Jan Beinßen auch noch in einem originellen Format daher. Der spannende Nürnberg Krimi ist praktisch ähnlich...

3 Bilder

Geistreich, politisch und schön!

Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer | Nürnberg | am 09.12.2013

NÜRNBERG (pm/nf) - Über 100 Frauen standen in den letzten 25 Jahren bereits auf der Bühne des Loni-Übler-Hauses, das Sprungbrett für talentierte Kabarettistinnen und Showbühne für etablierte Künstlerinnen wie Sissi Perlinger, Maria Peschek oder Anka Zink war und ist. Die Kabarettistinnen der diesjährigen Veranstaltungsreihe sind allesamt humorvoll, geistreich, politisch und schön. Was wollen Mann und Frau mehr? Die...

1 Bild

Klassentreffen auf dem Erfahrungsfeld

Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer | Nürnberg | am 06.12.2013

NÜRNBERG (pm/nf) - Bereits im Jahr 1989 zog es viele Schulklassen auf den Aktionsparcours des ersten Erfahrungsfelds zur Entfaltung der Sinne in Nürnberg. Das Amt für Kultur und Freizeit möchte die ehemaligen Schülerinnen und Schüler im kommenden Jahr dazu einladen, sich 25 Jahre danach zum Klassentreffen auf dem Erfahrungsfeld zusammenzufinden. 2014 ist auch für das Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne ein Jubiläumsjahr:...

1 Bild

Wunschzettelcheck für Kinder: Tablets und Smartphones unterm Weihnachtsbaum?

Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer | Nürnberg | am 06.12.2013

Geschützte Surfräume für einen sicheren Start ins Netz NÜRNBERG (pm/nf) - Zu Weihnachten steht bei zahlreichen Kindern und Jugendlichen ein eigenes Tablet, ein Smartphone oder eine Konsole auf dem Wunschzettel. Der Handel bietet gerade zur Adventszeit neue Produkte an. Leicht können Eltern hier den Überblick verlieren. „SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht“, der Medienratgeber für Familien, gibt Tipps, welche...

Südstadt-Weihnachtsmarkt im ehemaligen Kaufhof

Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer | Nürnberg | am 06.12.2013

NÜRNBERG (pm/nf) - Morgen, 7. Dezember 2013, um 10 Uhr eröffnet im ehemaligen Kaufhof-Gebäude ein kleiner Weihnachtsmarkt. Damit möchten die Initiatoren die Tradition des Südstadt-Weihnachtsmarkts wiederbeleben. An den Ständen erwartet die Besucherinnen und Besucher ein Angebot an Lebkuchen, Glühwein und weihnachtlichen Waren. An dem Markt nehmen neben Gewerbetreibenden auch Vereine und gemeinnützige Organisationen teil....

Xaver richtete keine große Schäden an - Menschen wurden nicht verletzt

Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer | Nürnberg | am 06.12.2013

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Nürnberger Hilfskräfte und die Integrierte Leitstelle (ILS) bereiteten sich intensiv auf die erwarteten Ausläufer des Orkantiefs Xaver vor und befürchteten Dramatisches. Doch es kam anders, was ein Blick auf die Einsatzbilanz zeigt: Alles gar nicht so schlimm. Demnach verzeichnete die Feuerwehr Nürnberg im Stadtgebiet lediglich etwa 10 Einsätze. Auf das gesamte Leitstellengebiet entfielen rund...

1 Bild

Lebkuchenlieferung für die Tafel in St. Leonhard

Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer | Nürnberg | am 06.12.2013

NÜRNBERG - Nikolausüberraschung für die Tafel in Nürnberg: Für die Kunden der Nürnberger Tafel gab es am Nikolaustag in der Ausgabestelle Sankt Leonhard eine Überraschung. Der Beck hat hunderte Lebkuchenpakete angeliefert, die zu Nikolaus an die Familien verteilt wurden. Die Original Elisenlebkuchen sind nach einem alten Hausrezept gebacken und in den Varianten natur, mit Schokoglasur und Zuckerguss verpackt. Die Arbeit der...

Krisendienst Mittelfranken: Hilfe in seelischen Notlagen

Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer | Nürnberg | am 06.12.2013

NÜRNBERG - (pm/nf) - Der Krisendienst Mittelfranken hilft in seelischen Notlagen auch an den Feiertagen. Viele Menschen freuen sich auf Weihnachten: Ruhe, Harmonie, Zeit für die Familie, Entspannung. Die Feiertage werden freudig geplant und vorbereitet. Die Erwartungen sind groß, oft tritt das Gegenteil ein: viel Hektik, Unruhe, Stress und Anspannung. Manche Menschen sind überfordert, fühlen sich einsam oder haben Ängste. Die...

2 Bilder

Wer hat ein Herz für uns? 1

Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer | Nürnberg | am 06.12.2013

NÜRNBERG - Seit Jahren stellt der MarktSpiegel in seiner Printausgabe Tierwaisen vor, die dringend ein neues Zuhause suchen. In dieser Woche: Nikki und Sabrina. Kein Platz in der Auffangstation am Peloponnes für die etwa zweijährige Hündin aufgrund einer Anordnung des Ordnungsamtes: Deshalb musste das menschenbezogene Hundchen weiterhin am Strand leben, wurde aber von Tierschützern versorgt. Nachdem ein aufwendiger...