Casinos: Es blinkt, surrt und klappert immer mehr in bayerischen Städten

Ein Besuch im Casino macht Spaß. Dennoch müssen vor Ort gewisse Regeln mit Hinblick auf Dresscode, Angebot und Co. erfüllt werden. (Foto: Nejron Photo -605080553 / Shutterstock.de)

SERVICE (ex/fi) - Man sieht sie immer häufiger, wenn man durch die Straßen bayerischer Städte läuft: Die Casinos. Wer vom großen Geld ohne viel Aufwand träumt, den trifft man in den Spielhallen an. Der Traum: das eigene Häuschen, die aufregende Weltreise oder der Sportwagen in der Garage. Casinos erfreuen sich einer großen Beliebtheit und scheinen den natürlichen Spieltrieb der Menschen zu wecken. Kein Wunder: die Summen, die hier teilweise erspielt werden können, beeindrucken. Noch dazu ist die Auswahl groß. Egal, ob Roulette oder klassische Slot Maschine: hier kommt in der Regel jeder Spieletyp auf seine Kosten. Dementsprechend ist es auch nicht verwunderlich, dass der Markt sich verändert. Sowohl off- als auch online erblicken immer mehr Casinos das Licht der (Spiele-) Welt.


Ein Blick auf die aktuellen Statistiken zeigt, dass Glücksspiel nicht nur im Bereich der Start Ups eine große Rolle spielt. Auch Anbieter, die schon lange am Markt agieren, ändern ihr Sortiment an Spielen und Optionen kontinuierlich, um sich an die hohen Erwartungen der Nutzer anzupassen. Vergleichsportale fassen die Angebote verschiedener Glücksspielanbieter mittlerweile zusammen, um dem Kunden eine Übersicht über das reichlich vorhandene Angebot zu geben. Auf die Spielmöglichkeiten der Casino-Anbieter sowie auf die Höhe der Boni und den dazugehörigen Bedingungen wurde hier vertieft eingegangen.

Ein Blick auf die aktuellen Entwicklungen

Die Anzahl der Spielhallen mit entsprechenden Angeboten hat sich im Bundesland Bayern seit der Jahrtausendwende vervierfacht. Mittlerweile haben die Menschen dort die Möglichkeit, in circa 22.000 Hallen ihr Glück auf die Probe zu stellen. Lediglich 17 Prozent aller Kommunen in Bayern sind überhaupt spielhallenfrei.

Besonders stark sind die verschiedenen Spielhallen in Nürnberg vertreten. Doch nicht nur die Anzahl der Anbieter, sondern auch deren Umsatz hat sich erhöht. Die Menschen zocken immer passionierter (und teilweise auch mutiger). In Zahlen ausgedrückt bedeutet dies, dass allein in Nürnberg circa 41 Millionen Euro verspielt wurden. Doch welche Auswirkungen haben die Errichtungen immer neuer „Spieltempel“ und Casinos eigentlich auf das Stadtbild? Ist Bayern noch Bayern, wenn hier an allen Ecken auf modernste Weise und mit -im wahrsten Sinne des Wortes- blinkend gezockt wird?


Immer mehr Casinos, immer weniger Tradition?

Kaum eine andere Region wird von Außenstehenden so sehr mit Tourismus und Kultur verbunden wie der Freistaat Bayern. Die Überlegung, welche Auswirkungen es hat, wenn immer wieder neue „laute, blinkende“ Glücksspielhallen eröffnet werden, ist also gerade hier durchaus legitim.

Offizielle Vorgabe ist, dass eine Spielhalle mindestens einen Abstand von 250 Metern zur nächsten einhalten muss. Hierbei handelt es sich jedoch keineswegs um eine feststehende, in Stein gemeißelte Regel. Im Gegenteil! Die Erfahrung zeigt, dass besonders mit Hinblick auf Casinos immer neue Reglementierungen fixiert werden. Daher entscheiden sich immer mehr Kunden dazu, dem klassischen Casino vor Ort den Rücken zu kehren und sich für das Online Casino zu entscheiden. Hier kann dann vom heimischen PC aus und 24 Stunden am Tag nach Herzenslust gezockt werden. Doch das Anmelden in einem der zahlreichen Online Casinos bietet nicht nur den Vorteil einer Unabhängigkeit von den jeweiligen Öffnungszeiten. Auch mit Hinblick auf den gebotenen Nutzerkomfort bleiben in der Regel keine Wünsche offen.


Online vs. Offline – worin liegen die Vorteile des virtuellen Casinos?

Klar: wer möglichst unabhängig und flexibel zocken möchte, entscheidet sich im Zeitalter des Internet für das Online Casino. Hier wird der Wettbewerb nicht nur von der Vielzahl an Anbietern belebt.
Kunden profitieren unter anderem von…:
• einer großen Spielauswahl an klassischen und aktuellen Spielen, sowie Neuheiten aus den unterschiedlichsten Bereichen
• dem Luxus, bequem von zuhause aus spielen zu können
• einer guten Übersicht über die jeweiligen Angebote und den damit verbundenen Vergleichsmöglichkeiten
• attraktiven Neukundenangeboten
• einer Vielzahl an legalen Glücksspielangeboten, die durch Zertifikate belegt werden.
Vor allem letztgenannter Punkt ist mit Hinblick auf ein seriöses Glücksspielumfeld extrem wichtig. Trotz aller Begeisterung gilt es selbstverständlich immer, nicht nur das Angebot einer Seite, sondern auch dessen Rahmenbedingungen zu überprüfen. Auch die mögliche Nutzung von Bitcoins und Co. wird für viele Nutzer immer interessanter.

Worauf sollte bei der Auswahl eines Online Casinos geachtet werden?

Gerade dann, wenn sich ein Interessent noch bei keinem Online Casino angemeldet hat, fällt schnell auf, wie vehement seitens der Anbieter um neue Kunden gekämpft wird. Ersichtlich ist dies unter anderem an der Vielzahl der Willkommensangebote, die im Zuge einer Registrierung in Anspruch genommen werden können. Während einige Seiten hier mit einem lukrativen Freidreh-Paket für bestimmte Slots locken, entscheiden sich andere für verschiedene Bonusarten. Fakt ist: vor allem die großen Anbieter warten nicht nur mit Neukundenangeboten, sondern auch mit regelmäßigen Aktionen für ihre Stammkunden auf. Immerhin ist die Konkurrenz groß. Abseits der „Geschenke“, die seitens der verschiedenen Plattformen (oft besonders großzügig) gemacht werden, müssen jedoch auf der Suche nach dem idealen Anbieter noch weitere Faktoren beachtet werden. Unter anderem gilt es, Fragen wie folgende zu klären:

• Beinhaltet das Sortiment auch meine Lieblingsspiele?
• Wie gut ist der Kundenservice erreichbar?
• Welche Nutzererfahrungen lassen sich im Internet ausfindig machen?
• Liegen entsprechende Zertifikate oder Authentifizierungen vor?
• Wie ist die Seite aufgebaut und entspricht sie meinen Vorstellungen vom perfekten Nutzerkomfort?
Zudem gilt es selbstverständlich immer, in gesundem Maße zu spielen und die Gefahr einer Spielsucht nicht zu unterschätzen.

Nicht vergessen: auch die Umsatzbedingungen sind entscheidend!

Wenn sich der Kunde für ein Online Casino entschieden und die ersten Aktionen für sich genutzt hat, wird er -sofern ein Bonus in Anspruch genommen wurde- oft auch schnell mit den entsprechenden Umsatzbedingungen konfrontiert. Diese müssen erfüllt werden, bevor eine Auszahlung beantragt werden kann.

Daher ist es besonders wichtig, diese Grundvoraussetzungen auch mit in die Recherche einzubeziehen. Keinem passionierten Spieler ist geholfen, wenn die Boni verlockend, die Umsatzbedingungen jedoch fast unerfüllbar sind oder nicht zum eigenen Spielverhalten passen. Auch wenn sich die Bedingungen im Zuge der unterschiedlichen Aktionen oft unterscheiden, lassen sich jedoch oft einige anbieterspezifische Tendenzen ausmachen.

Ist das Online Casino das Casino der Zukunft?

Die Anzahl der Online Casinos wächst kontinuierlich. Zudem scheint es, als seien die Betreiber im Internet an leichter zu erfüllende Reglementierungen gebunden als die Anbieter vor Ort. Wer ein Casino eröffnet, muss sich immerhin nicht nur um die Automaten, sondern auch um deren Wartung, die Sauberkeit vor Ort und die sicherheitstechnischen Aspekte kümmern. Im Online Casino hingegen, läuft vieles auf virtuellen Wege. Hier ist auch der Personalaufwand oft geringer. Kurz: sowohl für Kunden als auch für Betreiber könnte das Online Casino tatsächlich das Casino der Zukunft sein. Hier bleibt die „Black Tie“ zwar außen vor, das Glücksgefühl beim Gewinn ist jedoch das gleiche. Vor allem für Casino Neulinge handelt es sich bei der virtuellen Variante um eine hervorragende Möglichkeit, erste Drehs zu wagen oder „All in“ zu gehen, ohne von den Augen anderer Spieler argwöhnisch beobachtet zu werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.