Das Emsland als Sport- und Wellnessregion entdecken

Ein aktiver und trotzdem ruhiger Urlaub: Regionen wie das Emsland sind dafür prädestiniert. (Foto: © vitaliy_melnik #106523874 – Adobe Stock)

SERVICE (ho/fi) - Ein entspannter und ruhiger Urlaub muss nicht bedeuten, dass viele Stunden des Tages faul im Liegestuhl verbracht werden. Viele Reisefreunde lieben eine bunte Mischung aus sportlicher Aktivität und entspannten Momenten in einem Spa-Bereich im Hotel. Verschiedene Regionen hierzulande bieten durch Landschaft und Infrastruktur die beste Grundlage um beide Vorlieben miteinander zu verbinden und zu einem rundum gelungenen Urlaub zu gelangen. Das Emsland gehört zu diesen Reiseregionen und bietet inmitten weiter Wiesen- und Moorlandschaften zahllose Möglichkeiten, sportlich aktiv zu werden oder bei wohltuender Wellness abzuschalten.

Emsland - große Vielfalt für Sport und Outdoor-Aktivitäten

Viele Quadratkilometer Fläche stehen in der deutsch-niederländischen Grenzregion bereit, um Urlaubern alle sportlichen Wünsche der Urlaubsgestaltung zu erfüllen. Auf beiden Seiten der Grenze ist ein enges Netzwerk an Radwegen zu finden, das im kleineren Rahmen auch von Wanderern begangen werden kann. Das flache Land bietet einen atemberaubenden Überblick über Torflandschaften und Moore, ergänzt um eine vielfältige Pflanzen- und Vogelwelt. Reitsport wird im Emsland ebenfalls großgeschrieben, größtenteils durch die Pferdetradition des nahen Westfalens beeinflusst.

Hotels und Ferienparks der Region kennen die Vorlieben junger Reisender und haben das traditionelle, sportliche Spektrum des Emslandes sukzessive ergänzt. Über den Landstrich verteilt warten einige 18-Loch-Golfkurse auf Einsteiger und Fortgeschrittene. Tennishallen werden nicht nur von Hotels bereitgehalten, auch freie Vereine heißen Urlauber vielerorts willkommen und laden zum Trainieren und Spielen ein. Nahezu jede gängige Sportart wird organisiert angeboten, teilweise mit exklusiven Angeboten für Urlauber und eine aktive Freizeitgestaltung in einzigartigen Landschaften.

Wellness vom Hotel bis zur freien Natur

Sich körperlich über einige Stunden zu fordern, legt eine tiefe Entspannung zum Abschluss des Tages nahe. Viele traditionsreiche Hotels der Region haben in den letzten Jahrzehnten einen Spa- oder Wellnessbereich zu ihrem Angebot hinzugefügt. Andere Hotels und Ferienparks suchen die direkte Kooperation mit Gesundheitszentren des Emslands, das seit Generationen als Kurregion geschätzt wird. Hier lernen Urlauber die andere Seite der Region kennen und können von Massagen über Moorpackungen bis zu anderen Anwendungen die sportlichen Strapazen hinter sich lassen.

Auch jenseits der klassischen Spa-Bereiche können Urlauber bei besonderen Aktivitäten und Events die Seele baumeln lassen. So lohnt je nach Jahreszeit die morgendliche Wanderung durch die Wiesen- und Moorlandschaften des Emslandes. Fernab des Großstadttreibens lässt sich auf der deutschen und niederländischen Seite vielerorts eine idyllische und unverwechselbare Natur genießen. Hier heißt es, innezuhalten und für einige Momente echte Entspannung zu genießen. Freizeitangebote dieser Art werden gleichermaßen von Hotels und Ferienparks, den Gemeinden oder freien Trägern und Vereinen angeboten.

Eigene Urlaubsvorlieben bei der Wahl des Domizils berücksichtigen

Um die emsländische Region in aller Vielfalt kennenzulernen, ist eine Mischung aus Aktiv- und Entspannungsurlaub unverzichtbar. Im Idealfall wird schon bei der Buchung beachtet, welche Angebote hausintern durch Hotel oder Ferienpark zugesichert sind. Schnell lässt sich das passende Sport- und Wellnesshotel in Niedersachsen, das in beiden Bereichen ein breites Leistungsspektrum bietet. Im Idealfall sind viele dieser Leistungen bereits im Buchungspreis enthalten, wofür viele Hotels mit speziellen Paketen und Arrangements sorgen. Schon wenige Tage Aufenthalt in einer deutschen Urlaubsregion zeigen schnell, wie leicht das Abschalten vom Alltag mit einer aktiven und entspannenden Tagesgestaltung gelingt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.