Parkett mit dem Spray Mop schnell zum Glänzen bringen

Bequem zum Glanz: Der Bona Spray Mop ermöglicht schnelles Arbeiten ohne Auswringen und Bücken. (Foto: © epr/bona)

REGION (epr/vs) - Holzböden sind zwar robust und widerstandsfähig, freuen sich aber dennoch über eine regelmäßige Pflege mit zuverlässigen Produkten. Moderne Reiniger versprechen Pflege und Glanz im Nu.

Wer sich etwa für den milden, speziell entwickelten Bona Parkettreiniger entscheidet, tut nicht nur dem Holzboden etwas Gutes, sondern auch seiner Familie, verspricht der Hersteller. Schließlich wurde das GREENGUARD-zertifizierte Produkt auf über 10.000 Chemikalien geprüft, um sicherzustellen, dass die Verwendung in Innenräumen gesundheitlich nach heutigem Wissensstand absolut unbedenklich ist. Doch welche Möglichkeiten gibt es für Menschen mit Allergien oder Asthma? Blüten- und Gräserpollen fliegen bekanntlich nicht nur draußen herum, sondern landen auch auf dem Bodenbelag in den eigenen vier Wänden, von Staub und Tierhaaren ganz zu schweigen. Beim Fegen, Saugen und Wischen wird alles aufgewirbelt und bereitet mitunter Probleme – es sei denn, Bona free & simple kommt zum Einsatz. Der gebrauchsfertige Parkettreiniger ist hypoallergen, frei von Farb- und Duftstoffen und enthält zudem keine Konservierungsmittel. Das Beste: Er entfernt über 93 Prozent der Allergene von Holzböden und wurde ebenfalls zertifiziert. Bona Reinigungsmittel sind als Sprühflasche, im umweltfreundlichen Nachfüllkanister und als Kartusche für den Bona Spray Mop erhältlich. Der ergonomische Wischmopp ermöglicht schnelles Arbeiten ohne lästiges Auswringen und Bücken. Weitere Informationen gibt es im Internet unter der Adresse www.bona.com
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.