Wege aus der Langzeitarbeitslosigkeit

(Foto: Fotolia (Paolese)

Der Blick auf den bayrischen Arbeitsmarkt erscheint auf den ersten Blick sehr positiv: Im September 2018 waren knapp 10300 Menschen weniger arbeitslos, als noch einen Monat zuvor. Die Arbeitslosenquote sank dabei auf 2,8 %. Doch auch wenn dies der niedrigsten Zahl der Arbeitssuchenden seit September 1991 entspricht: insbesondere mit Blick auf die Vermittlungschancen von Langzeitarbeitslosen, sind die Aussichten weit weniger rosig, denn nach mindestens einem Jahr ohne Job verschlechtern sich die Teilhabe-Chancen auf Wiedereingliederung in den ersten Arbeitsmarkt erheblich.

Das gilt leider auch für den gesamten Großraum Nürnberg. Dennoch gibt es auch hier gute Erfolgswege und bewährte Konzepte, endlich wieder beruflich erfolgreich durchstarten zu können.

Neue Chancen auf dem Arbeitsmarkt

Berufliche Qualifikation ist noch immer einer der wichtigsten Schlüssel für eine erneute Chance, die lang ersehnte Festanstellung in einem Unternehmen in der fränkischen Metropolregion zu erreichen. Klar ist aber auch: die bisherigen arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen der Arbeitsagentur im Bereich der beruflichen Aktivierung, Qualifizierung, Förderung und Eingliederung reichen bei weitem (noch) nicht aus, um die Re-Integration in die Arbeitswelt absolut entscheidend voranzubringen. Zwar zeigen insbesondere geförderte Beschäftigungen, dass Langzeitarbeitslosigkeit „kein unabänderliches Schicksal“ ist – doch wer wirklich eine neue Chance auf dem Arbeitsmarkt in und um Nürnberg sucht, muss auch unbedingt selbst aktiv werden.


Perspektive dank Personalvermittler

Eine besonders empfehlenswerte Möglichkeit, Langzeitarbeitslose erfolgreich und durchaus zeitnah zu vermitteln bietet die Aussicht auf einen guten Job durch eine Zeitarbeitsfirma in Nürnberg. Der besondere Vorteil erfahrener und renommierter Personaldienstleister ist zum einen ihre besondere Kenntnis des regionalen Arbeitsmarktes. Zum anderen stehen die dortigen Experten im ständigen Austausch mit den in der Region ansässigen Unternehmen – und verfügen damit auch über wichtige Direktkontakte zu Entscheidern und den von ihnen gesuchten Arbeitnehmern und Qualifikationen.

Arbeitsmarktkompetenz schafft Arbeit

Ausgezeichnete Personaldienstleister wie Personal Hoffmann in Nürnberg nutzen ihr ausgeprägtes Branchenwissen und ihre Kompetenz, um Personal effektiv zu vermitteln oder Zeitarbeitsmitarbeiter in Kundenfirmen erfolgreich tätig werden zu lassen. Hinzu kommen wichtige Qualitätsmerkmale und Dienstleistungen, die den Arbeitssuchenden auf jeder Etappe des Jobfindungsprozesses professionell begleiten. Sei es dank der umfassenden Kontaktmöglichkeiten und des schnellen Rückrufservices oder durch die fundierte persönliche Beratung.

Auszeichnungen geben Orientierung

Unabhängige Auszeichnungen wie „Bayerns Best 50“, Bayrischer Qualitätspreis, Nürnberger Nachhaltigkeitspreis u.a. sind zudem weitere wichtige Kriterien, die es Langzeitarbeitslosen bedeutend erleichtern, sich für den Personaldienstleistungsanbieter zu entscheiden, der gute Vermittlungschancen und anerkannte Expertise auf dem Arbeitsmarkt verbindet. Nutzen Sie also Ihre Möglichkeiten, um vielleicht schon in Kürze als Arbeitnehmer in Nürnberg eine neue Arbeitsstelle nach Ihren Wünschen zu finden – den Arbeitsvertrag und ein gutes Gefühl inklusive.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.