Des Kaisers neue Kleider - Gastspiel von Theatre 13

Die böse Hexe und der Gnom sprechen den Fluch für ewige Dummheit
76Bilder
  • Die böse Hexe und der Gnom sprechen den Fluch für ewige Dummheit
  • hochgeladen von Edith Link
Wo: Bürgersaal, Kirchgasse 6, 90607 Rückersdorf auf Karte anzeigen

Das erste Gastspiel von Theatre 13 unter der Leitung von Jenni Heron aus Erlangen bescherte dem Rückersdorfer Publikum im Bürgersaal einen lustigen Abend.

In der englischen Pantomime werden Märchenfiguren zu einer neuen Handlung arrangiert, die aktuelle Bezüge hat. Jenni Heron entschied sich in diesem Jahr, ein Stück mit dem Titel "The emperors new clothes and his dancing daughters" zu schreiben. Die Hauptrolle hat ein Kaiser, der sich für "The bestestest in the whole imperority" hält, seine Weisheiten ständig twittert, keine Kritik akzeptiert, sondern sie für fake news hält und sagt "I can grab whenever and whereever I want anybody". Im Märchen kann er von seiner Dummheit durch den Spruch einer guten Hexe und den Ausruf eines Kindes "Look, the emporer in his underwear. Isn´t it ridiculous!" erlöst werden. Wenn es doch immer so einfach wäre!

Ansonsten überzeugte das Stück mit Farbenpracht, eigens komponierter Musik und witzigen Szenen. Es gibt ein Happy End! Der Schneider heiratet die Tochter des Kaisers und der Kaiser erkennt in der Mutter des Schneiders seine Jugendliebe wieder.

Die Besucher bis 14 Jahre wurden nach dem Schlussapplaus zum Singen auf die Bühne gerufen und erhielten von einem Bunny einen Schokohasen, drei Besucher bekamen "Door prices" auf ihre Eintrittskarten. Schlusslied der Company: "We wish you a Happy Easter and see you next year!" Entweder in Erlangen im Kulturforum Logenhaus zur Christmas Pantomime oder tatsächlich wieder in Rückersdorf in der Faschingszeit.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen