Förderung des Projektes „Durchstarten im Landkreis“
Mehr als 200.000 Euro Fördergelder für den Stimmkreis Nürnberg-West

MdL Jochen Kohler (CSU).
  • MdL Jochen Kohler (CSU).
  • Foto: Abgeordnetenbüro Jochen Kohler
  • hochgeladen von Nicole Fuchsbauer

REGION (pm/nf) - Um die Attraktivität der Ausbildungsplätze auch im ländlichen Raum zu fördern, werden für das Projekt „Durchstarten im Landkreis“ 205.019 Euro aus den Mitteln des Arbeitsmarktsfonds gefördert.

135 benachteiligten Jugendliche sollen in diesem Projekt drei Jahre lang begleitet, auf die Anforderungen der Berufsausbildung vorbereitet und an unbesetzte Ausbildungsplätze im Landkreis herangeführt werden. „Ich freue mich über die Förderung dieses Projekts“, so Jochen Kohler, MdL. Ferner betont Kohler, dass der Landkreis durch den ÖPNV hervorragend an Nürnberg angeschlossen ist und das Projekt eine sehr sinnvolle Möglichkeit bietet, auch einmal über den Stadtrand von Nürnberg hinauszublicken.

Wenn Jugendliche eine Ausbildungsstelle bekommen und verfügbare Stellen besetzt werden, dann ist das ein Gewinn für alle. „Ich hoffe, dass es noch viel mehr derartige Projekte geben wird und bin stolz, dass wir in meinem Stimmkreis ein solches Projekt haben“, so Kohler.

Das Projekt im Nürnberger Westen wird von den Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft getragen und wurde von Vertretern der Wirtschaft, der Kammern, der Gewerkschaften, der Bundesagentur für Arbeit und der Staatsregierung ausgewählt.

Autor:

Nicole Fuchsbauer aus Nürnberg

Webseite von Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer auf Facebook
Nicole Fuchsbauer auf Instagram
Nicole Fuchsbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.