Tierkalender, Patenschaften und ein Wunsch-Weihnachtsbaum
Große Spendenaktion für die Tierhilfe Franken e.V.

Die Wunschbäume stehen unter anderem bei OBI und beim Fressnapf.
2Bilder
  • Die Wunschbäume stehen unter anderem bei OBI und beim Fressnapf.
  • Foto: Tierhilfe Franken
  • hochgeladen von Victor Schlampp

REGION (pm/vs) - Die Not ist groß. Nicht nur im Tierheim Nürnberg, sondern auch in vielen anderen dezentralen Einrichtungen warten Hunde und Katzen auf ein neues Zuhause. Die ehrenamtliche Helferinnen und Helfer erhalten keine städtischen oder kommunalen Zuschüsse und sind deshalb auf Spenden angewiesen. Die Tierhilfe Franken hat sich in der Vorweihnachtszeit einige tolle Ideen einfallen lassen.
Zum einen haben sich zahlreiche Unternehmen bereit erklärt, für die Tierhilfe Franken einen "Wünsch-Dir-Was"- Weihnachtsbaum aufzustellen. Diese sind mit Wunschzetteln versehen. Wer etwas Gutes für einen Hund tun möchte, sucht sich einen Wunsch aus, wählt den entsprechenden Artikeln im Regal aus, bezahlt ihn an der Kasse und übergibt ihn an einen Mitarbeiter, der diesen dann unter den Baum der Tierhilfe Franken e.V. legt. Besonders dringend wird Dosenfutter für Hunde benötigt. Die Weihnachtsbäume stehen in folgenden Filialen:
• OBI-Märkte in Nürnberg, Schwabach und Lauf
• Fressnapf-Märkte in Nürnberg (Äußere Bayreuther Straße), Forchheim und Herzogenaurach
• "Futterfreund" in Hollfeld

Schöner Tierkalender

Die Künstlerin Heidi Braun aus Hüttenbach hat einen Tierkalender für das neue Jahr 2020 gestaltet. Liebevoll gestaltete Bilder mit kurzen Texten von Tieren aus dem Tierschutz begleiten die Leserinnen und Leser durch das kommende Jahr. Der Kalender kann gegen eine Spende von zehn Euro (darf auch gerne mehr sein) bei folgenden Verkaufsstellen erworben werden:
• Lauf: Buchhandlung Dienstbier und im Teeladen
• Schnaittach: Raumausstattung Pfisterer
• Herpersdorf: Blumen Ohlwärter
• Hersbruck-Altensittenbach: Bäckerei Hollederer und Tankstelle Wattenfelser
• Hüttenbach: Bei der Künstlerin Heidi Braun
• Velden: Im Kindergarten

Spendenaktion

In der Zeit vor Weihnachten sammelt die Tierhilfe Franken zudem Spenden für die beiden Hunde Sushy und Maxl, die aufgrund körperlicher Gebrechen vermutlich nicht vermittelt werden können und von der Tierhilfe Franken liebevoll bis zu ihrem Lebensende versorgt werden. Gerne kann auch für einzelne Tiere eine Patenschaft übernommen werden.
Spendenkonto:
Sparkasse Nürnberg
IBAN: DE60760501010005497011
SWIFT-BIC: SSKNDE77XXX
Weitere Informationen zur Tierhilfe Franken gibt es auch im Internet.
Bitte hier klicken

Die Wunschbäume stehen unter anderem bei OBI und beim Fressnapf.
Die Künstlerin Heidi Braun hat den wunderschönen Tierkalender 2020 gestaltet.
Autor:

Victor Schlampp aus Schwabach

Webseite von Victor Schlampp
Victor Schlampp auf Facebook
Victor Schlampp auf Instagram
Victor Schlampp auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.