offline

Erich W. Spieß

150
Startpunkt ist: Nürnberger Land
150 Punkte | registriert seit 13.08.2015
Beiträge: 26 Schnappschüsse: 1 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 1
1 Bild

Gitarrenvirtuosen in Brunn

Erich W. Spieß
Erich W. Spieß | Nürnberger Land | am 26.12.2018

Nürnberg: Sportheim Brunn | Am Freitag, 25. Januar, gibt es um 19.30 Uhr bei „Kultur in Brunn“ ein Schmankerl der besonderen Art: das brandneue Programm der beiden renommierten Gitarristen Werner Acker und Ignaz Netzer. Dabei trifft Werner Acker, Hochschuldozent für filigrane Jazzgitarre, auf den Blueser Ignaz Netzer. Netzer steht seit mehr als 40 Jahren auf der Bühne und blickt auf über 2000 Konzerte in vielen Ländern Europas zurück. Er...

1 Bild

Kurioses im Alltag

Erich W. Spieß
Erich W. Spieß | Nürnberger Land | am 01.09.2018

Schnappschuss

1 Bild

Time for Folk

Erich W. Spieß
Erich W. Spieß | Nürnberger Land | am 23.06.2018

Nürnberg: Sportheim Brunn | "Mistle Toe & Ivy" bei "Kultur in Brunn" Am Freitag, 29. Juni, ist bei „Kultur in Brunn“ um 19.30 Uhr im Sportheim des SV Brunn wieder Folkmusic angesagt. „MistleToe & Ivy“ (Mistelzweig und Efeu) stehen für authentische, handgemachte Musik aus dem englischsprachigen Raum, die ihr Publikum ganz ohne synthetische Geräuschkulisse und technischen Firlefanz in die Stimmung gefühlvoller Balladen oder mitreißender Klassiker...

1 Bild

Haberkamm liest bei „Kultur im Riedner“

Erich W. Spieß
Erich W. Spieß | Altdorf | am 30.01.2018

Altdorf: Cafe Riedner | Am 7. Februar um 19.30 Uhr ist Helmut Haberkamm wieder im Altdorfer Café Riedner zu Gast. Mit seinem Debütband „Frankn lichd nedd am Meer“ betrat er 1992 die literarische Szene in Franken – und feiert seitdem verlässlich, wie der Franke halt ist, konstant Erfolge. Nach seiner Mundart-Lesung im Jahr 2015 stellt Helmut Haberkamm dieses Mal seinen von der Literaturkritik hochgelobten Roman „Das Kaffeehaus im Aischgrund“ vor....

1 Bild

Haimendorf, Rockenbrunn und der Moritzberg

Erich W. Spieß
Erich W. Spieß | Nürnberger Land | am 30.11.2017

Kalender mit Kupferstichen von Friedrich Albrecht Annert (1759–1800) Für 2018 ist nun der inzwischen dritte Wandkalender des Fördervereins Dorfentwicklung Haimendorf erschienen. Die Reproduktionen der Kupferstiche von Friedrich Albrecht Annert aus dem Jahr 1791 mit Ansichten von Haimendorf, Rockenbrunn und dem Moritzberg sind gerade für diese Gegend eine kulturhistorische Besonderheit. Die zwölf Blätter zeigen den...

1 Bild

Sabine Weigand liest bei „Kultur im Riedner“

Erich W. Spieß
Erich W. Spieß | Altdorf | am 22.10.2017

Altdorf: Cafe Riedner | Das Altdorfer Café hat am Mittwoch, 8. November um 19.30 Uhr einen Hochkaräter zu Gast: Schriftstellerin Sabine Weigand. Thema der ganz besonderen Lesung ist dieses Mal ihr Historienroman „Seelen im Feuer“. Dieser spielt in Deutschland, genauer gesagt in Bamberg, im Jahr 1626: Die Angst geht um, die Angst vor dem Teufel, der Zauberei – und den Hexen. Der intrigante Fürstbischof von Bamberg will die freien Bürger der Stadt in...

1 Bild

BobMila bei "Kultur in Brunn"

Erich W. Spieß
Erich W. Spieß | Nürnberger Land | am 11.09.2017

Nürnberg: Sportheim Brunn | Melancholisch-groovende Songs Am 29. September gibt es bei „Kultur in Brunn“ wieder einen Musik-Leckerbissen aus der Region zu hören: Die Altdorfer Band BobMila, inzwischen längst nicht mehr Geheimtipp, ist um 19.30 Uhr im Sportheim in Brunn zu Gast. Mila und Bernd Fischer sind als BobMila seit nun mehr als zwei Jahren fester Bestandteil der hiesigen Musikszene. Herausstechend ist die ganz besondere Stimme Milas und die...

1 Bild

Alexander Wolfrum zu Gast bei "Kultur im Riedner"

Erich W. Spieß
Erich W. Spieß | Altdorf | am 11.09.2017

Altdorf: Cafe Riedner | Akustische Lieder und Songs Am Mittwoch, 4. Oktober, ist der Sänger und Gitarrist Alexander „Sandy“ Wolfrum mit seiner aktuellen CD „Fairness“ ab 19.30 Uhr im Altdorfer Café zu Gast. Dazu wird es aber natürlich auch etliche „Klassiker“ seines umfangreichen Repertoires geben. Alexander „Sandy“ Wolfrum war 25 Jahre Kopf der legendären Band „Feelsaitig“. Der Musiker ist seit mehr als 30 Jahren mit seinen Liedern und Songs...

1 Bild

"Kultur in Brunn" präsentiert Wolfgang Kalb

Erich W. Spieß
Erich W. Spieß | Nürnberger Land | am 30.05.2017

Nürnberg: Sportheim Brunn | Ehrlicher, authentischer Blues Am 7. Juli um 19.30 Uhr ist bei „Kultur in Brunn“ mit Wolfgang Kalb eine feste Größe der deutschen Country-Blues-Szene zu Gast. Mehr als 40 Jahre spielt und singt Wolfgang Kalb akustisch, vorwiegend Country Blues, angereichert durch Ragtimes, Gospelsongs oder auch Jazzballaden. Im Fingerpickingstil oder mit der Bottleneckspielweise interpretiert er die Lieder der alten Meister auf eigene...

1 Bild

"Wollmond" im Riedner

Erich W. Spieß
Erich W. Spieß | Altdorf | am 29.05.2017

Altdorf: Cafe Riedner | Zwei Stimmen und zehn Saiten Das Duo „Wollmond“ ist am 21. Juni in Altdorf bei „Kultur im Riedner“ zu Gast. Was 2009 als Straßenmusikprojekt zweier Musiker aus Altdorf begann, ist mittlerweile eine feste Institution der lokalen Szene geworden: Wollmond, das sind zwei Stimmen, zehn Seiten und handgemachte Songs irgendwo zwischen Folk und Americana. Das erste Album „Stupid Old Songs“ nahmen Wolfgang Völkl (Kontrabass) und...

1 Bild

Jürgen Wegscheider bei "Kultur im Riedner"

Erich W. Spieß
Erich W. Spieß | Altdorf | am 15.04.2017

Altdorf: Cafe Riedner | „Der Vogel, scheint mir, hat Humor“ Eine amüsant-satirische szenische Lesung mit Jürgen Wegscheider gibt es am 3. Mai um 19.30 Uhr bei „Kultur im Riedner“. Nach dem bekannten Zitat von Wilhelm Busch erörtert der Münchner Schauspieler Jürgen Wegscheider in seiner szenischen Lesung auf humoristische Art und Weise die alltäglichen Schwächen und Stärken, aber auch die Gegensätze der Menschen: Skurrile Situationen und...

1 Bild

Fränkisch – flott und heiter

Erich W. Spieß
Erich W. Spieß | Nürnberger Land | am 20.03.2017

Nürnberg: Sportheim Brunn | „Kultur in Brunn“ präsentiert am Freitag, 28. April um 19.30 Uhr, Steffis kleine Zachmusik mit fränkischen Liedern und Geschichten. Seit ihrer Kindheit ist die Nürnbergerin Steffi Zachmeier mit verschiedenen Formationen und Solo auf Bühnen und bei Festen unterwegs – kein Wunder, denn sie ist mit den fränkischen Melodien aufgewachsen. Als Moderatorin ist sie seit etlichen Jahren in den Volksmusiksendungen des Bayerischen...

1 Bild

Ute Weidinger erzählt bei „Kultur im Riedner“

Erich W. Spieß
Erich W. Spieß | Altdorf | am 28.02.2017

Altdorf: Cafe Riedner | Heiter, herzig und heftig Am Mittwoch, 8. März um 19.30 Uhr, gibt es im Altdorfer Café Riedner einen Erzählabend mit der Nürnberger Erzählerin Ute Weidinger über die Abenteuer der kraftvollen weiblichen Gestalten aus der Mythen-, Sagen- und Märchenwelt. Japanische Sumoringerinnen, fränkische Köchinnen, Isolde, Medusa und manch andere tauchen an diesem Abend auf. Lassen Sie sich überraschen, fesseln und erheitern – wie immer...

1 Bild

„Kultur im Riedner“ präsentiert Gerd Berghofer

Erich W. Spieß
Erich W. Spieß | Altdorf | am 10.01.2017

Altdorf: Cafe Riedner | „Versprechen gehalten“, eine Sammlung von Kurzgeschichten“, heißt das neueste Werk Gerd Berghofers. Berghofer, einer der bekannteren fränkischen Autoren, veröffentlicht seine Belletristik eher sparsam: Das letzte derartige Buch erschien vor rund zehn Jahren unter dem Titel „Der Tod der Feigenverkäuferin“. Der letzte Gedichtband liegt sogar noch länger zurück. Dennoch blieb Berghofer seiner Lieblingsform, der Kurzgeschichte,...

1 Bild

Tommie Goerz liest bei „Kultur in Brunn“

Erich W. Spieß
Erich W. Spieß | Nürnberger Land | am 10.01.2017

Nürnberg: Sportheim Brunn | Am Freitag, 24. Februar, ist um 19.30 Uhr einer der erfolgreichsten fränkischen Krimiautoren im Sportheim in Brunn zu Gast. Tommie Goerz liest an diesem Abend aus fast allen seinen Büchern, in jedem Fall aus „Schafkopf“, „Dunkles“, „Leergut“ und natürlich auch aus dem neuesten Krimi, „Schlachttag“. Goerz, eigentlich Dr. Marius Kliesch, studierte Soziologie, Philosophie und Politische Wissenschaften, war 20 Jahre bei einem...