Oberfranken - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Die Unternehmen in Oberfranken sind mit ihrer aktuellen Geschäftslage zufrieden.
2 Bilder

IHK rechnet für 2018 mit 8.000 neuen Stellen

Positive Konjunkturerwartungen trotz erschwerter Rahmenbedingungen REGION (pm/rr) – Das Wirtschaftsklima in Oberfranken bleibt freundlich, die Unternehmen berichten von einer guten Geschäftslage. Die Erwartungen für die kommenden zwölf Monate werden zwar etwas nach unten korrigiert, bleiben aber optimistisch. Der Konjunkturklimaindex der IHK für Oberfranken Bayreuth sinkt um drei Zähler und liegt nun bei weiterhin sehr guten 127 Punkten. "Die oberfränkische Wirtschaft entwickelt sich...

  • Oberfranken
  • 07.11.18
Landtagspräsidentin Ilse Aigner vereidigt den alten und neuen bayerischen Ministerpräsidenten.
6 Bilder

Dr. Markus Söder erneut zum Bayerischen Ministerpräsidenten vereidigt

NÜRNBERG (nf) - Der 18. Bayerische Landtag hat Dr. Markus Söder  am 6. November 2018 mit 110 von 202 abgegebenen Stimmen zum Bayerischen Ministerpräsidenten gewählt. Ministerpräsident Dr. Markus Söder: „Es ist mir persönlich eine ganz große Ehre, diesem Land zu dienen. Ich werde das Beste geben, was ich zu geben habe, meinen ganzen Einsatz.“ In geheimer Abstimmung erhielt der erst im März 2018 (Söder folgte auf Horst Seehofer, der nach Berlin wechselte) zum Ministerpräsidenten gewählte Söder...

  • Nürnberg
  • 07.11.18
Auf der Bühne wurden die Prüfungsbesten mit Note eins ausgezeichnet. Große Freude herrschte daher bei IHK-Bereichsleiter Bernd Rehorz, der stellvertretenden Landrätin Rosi Kraus, Ann-Kathrin Andorka, Natja Weber, Christoph Kohl, Simone Brand, Alexander Morgenroth, Steffen Brockmeyer, Heiko Knoll, Christian Hammer, Lorenz Blechschmidt und dem IHK-Vizepräsidenten Dr. Michael Waasner (von links).

Neuer Abschnitt im Berufsleben

IHK-Gremium Forchheim verabschiedet erfolgreiche Absolventen der Ausbildung HEROLDSBACH (pm/rr) – 133 Absolventen der Berufsausbildung erhielten im Rahmen eines Festaktes des IHK-Gremiums Forchheim in der Hirtenbachhalle Heroldsbach ihre Abschlusszeugnisse. Vizepräsident Dr. Michael Waasner beglückwünschte die jungen Nachwuchskräfte zu ihrem Erfolg und bestärkte sie in seiner Rede darin, ihren beruflichen Weg mutig weiter zu gehen. Für die jungen Leute war es ein Highlight, als sie die...

  • Landkreis Forchheim
  • 05.11.18

Kreisstraße gesperrt

HIRSCHAID (pm/rr) – Obwohl die Autobahndirektion Nordbayern die Brückensanierung über die A 73 abgeschlossen hat, bleiben die beiden Anschlussäste der Autobahnanschlussstelle „Hirschaid“ einschließlich des parallel verlaufenden Geh- und Radweges weiterhin gesperrt. Ende Oktober hat der Landkreis Bamberg mit den Straßenbauarbeiten begonnen. Sie dauern voraussichtlich bis zum 18. November. Anschließend wird bis zum Jahresende der Abschnitt zwischen dem östlichen Anschlussast der A 73 bis...

  • Oberfranken
  • 05.11.18
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Für seine Verdienste auf allen drei kommunalen Ebenen wurde der Forchheimer Altoberbürgermeister mit der Ehrenmedaille des Bezirks ausgezeichnet. Mit im Bild: Ehefrau Johanna Stumpf.

Erfolgreich auf allen kommunalen Ebenen

Ehrenmedaille für Altoberbürgermeister Stumpf FORCHHEIM (pm/rr) – Für seine Verdienste auf allen drei kommunalen Ebenen wurde der Forchheimer Altoberbürgermeister mit der Ehrenmedaille des Bezirks ausgezeichnet. 26 Jahre lang war Franz Stumpf als Oberbürgermeister der Stadt Forchheim tätig. Darüber hinaus engagiert sich Franz Stumpf seit 2002 als Kreisrat auf Landkreisebene und seit 2003 als Bezirksrat auf Bezirksebene. Kompetenter Einsatz für die Stadt Forchheim „Ob nun als...

  • Forchheim
  • 28.10.18
Anzeige
Bezirkstagspräsident Dr. Günther Denzler (links) dankte Georg Schirner mit der Bezirksmedaille für seine Verdienste um die Forchheimer Musikwelt. Schirners Ehefrau Gabriele bekam einen Blumenstrauß.

Ehrenmedaille des Bezirks für Georg Schirner

FORCHHEIM (pm/rr) – Für seine Verdienste um die Entwicklung der Musikvereine und deren Musikerinnen und Musiker im Landkreis Forchheim und in ganz Oberfranken hat sich Georg Schirner verdient gemacht Bezirkstagspräsident Dr. Günther Denzler zeichnete ihn jetzt mit der Ehrenmedaille des Bezirks Oberfranken in Silber aus. Über zwei Jahrzehnte stand Georg Schirner dem Kreisverband Forchheim des Nordbayerischen Musikbundes vor und sorgte für dessen positive Entwicklung. Darüber hinaus ist Georg...

  • Landkreis Forchheim
  • 28.10.18

Oberfranken wächst weiter

Positive Bevölkerungsentwicklung im Regierungsbezirk REGION (pm/rr) – Knapp 4.500 mehr Oberfranken vermeldet das Bayerische Landesamt für Statistik in seinen jüngst veröffentlichten Zahlen für das Jahr 2017. Damit wächst die Bevölkerungszahl im Regierungsbezirk seit nunmehr drei Jahren entgegen der Prognosen der Statistiker. Starke Zuwächse verbuchen vor allem die kreisfreien Städte und die Region Bamberg - Forchheim. Hauptursache für den Bevölkerungszuwachs ist aus Sicht der IHK für...

  • Landkreis Forchheim
  • 27.10.18
Die IHK-AusbildungsScouts Manuel Wichert (Infiana Germany GmbH & Co. KG) und Christin Schertl (IHK für Oberfranken Bayreuth) gaben den Schülerinnen und Schülern der Adalbert-Stifter Grund- und Mittelschule in Forchheim ganz persönliche Einblicke in ihre Ausbildungsberufe.

Botschafter für die duale Berufsausbildung

IHK-AusbildungsScouts wieder auf Tour FORCHHEIM (pm/rr) – Mit dem neuen Schuljahr starten auch die AusbildungsScouts der IHK für Oberfranken Bayreuth in eine neue Besuchstour. Im Rahmen des Projekts sind sie in den Vorabgangsklassen allgemeinbildender Schulen zu Gast, um den Schülern einen Einblick in ihren Ausbildungsalltag zu geben. Insgesamt engagieren sich ab diesem Jahr rund 100 Auszubildende aus verschiedenen oberfränkischen Unternehmen und stellen ihre Ausbildungsberufe vor. Den...

  • Landkreis Forchheim
  • 27.10.18

Eine Dusche für die Schweine

Photovoltaikstrom fürs Schlammbad im Schweinegehege EGLOFFSTEIN (pm/rr) - Im Rahmen der Klimawoche spendet die Fa. iKratos dem Wildpark Hundshaupten Photovoltaikmodule für die neue „Schweinedusche“. Für die Besucher im Wildpark Hundhaupten ist es ein gewohnter Anblick, Schweine suhlen sich gerne im Schlamm. „Das Suhlen im Dreck bietet den Tieren nicht nur Spaß und Freude“, berichtet Wildparkleiter Daniel Schäffer, „sondern erfüllt auch wichtige Funktionen wie Sonnenschutz, Hautpflege und...

  • Landkreis Forchheim
  • 27.10.18

6,8 Millionen Euro für Schulen

REGION (pm/rr) – Nach einer erfolgreichen Bewerbung bekommt der Landkreis Bamberg 6.813.000 Euro aus dem Kommunalinvestitionsprogramm Schulinfrastruktur (KIP-S) für die Sanierung von Schulgebäuden. Mit dem Programm sollen beispielsweise energetische Sanierungsmaßnahmen oder bauliche Verbesserungen zum Barriereabbau gefördert werden. „Die KIP-S-Fördergelder tun unserem Landkreis richtig gut. Ich freue mich, dass insgesamt sieben Schulen Unterstützung erfahren“, freut sich Landrat Johann Kalb...

  • Oberfranken
  • 25.10.18
In der ehemaligen Anstaltskapelle in Bayreuth ist heute der Sitzungssaal des Bezirkstages von Oberfranken untergebracht. 21 Mitglieder aus 7 Parteien gehören dem Gremium nun an.

Bezirkstag von Oberfranken erhält neues Gesicht

Höchstes Parlament Oberfrankens künftig mit 21 Mandatsträgern OBERFRANKEN (pm/rr) – Der Bezirkstag von Oberfranken wird bei der konstituierenden Sitzung am 8. November ein völlig neues Gesicht haben. Das Gremium umfasst statt den ursprünglich im Gesetz vorgesehenen 16 Mitgliedern aufgrund zweier Überhangmandate und dreier Ausgleichsmandate nunmehr 21 Personen. Zwei Drittel von ihnen werden erstmals im höchsten Parlament Oberfrankens Platz nehmen. Nach dem von der Regierung von...

  • Oberfranken
  • 22.10.18

Neue Radwege für die Fränkische Schweiz

Mehr Sicherheit für Radfahrer. DOOS (rr) - Bayerns Bau- und Verkehrsstaatsekretär Josef Zellmeier hat sich über aktuelle Straßenbaumaßnahmen in der Region informiert. So sind gleich drei neue Radwege geplant: Für den 2,4 Kilometer langen Abschnitt des Radwegs zwischen Tüchersfeld und Behringersmühle im Zuge der Bundesstraße 470 erstellt das zuständige Staatliche Bauamt Bayreuth derzeit die Planfeststellungsunterlagen. Ein Radweg an der Wiesent Der 3,5 Kilometer lange und 2,5...

  • Landkreis Forchheim
  • 16.10.18
Der Bezirkstag von Oberfranken wird in der kommenden Legislaturperiode ein neues Gesicht erhalten. Gleich acht Bezirksrätinnen und Bezirksräte scheiden aus dem Gremium aus.

Verabschiedung verdienter Kommunalpolitiker

Auch Franz Stumpf und Reinhard Glauber gehen OBERFRANKEN (pm/rr) - Gleich acht Bezirksrätinnen und Bezirksräte scheiden aus dem Bezirkstag von Oberfranken aus und wurden von Bezirkstagspräsident Dr. Günther Denzler und Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz verabschiedet: Franz Stumpf, Siegfried Stengel, Bezirkstagsvizepräsident Eberhard Siller, Elke Protzmann, Reinhardt Glauber, Ulrike Heucken, Uwe Metzner und Oswald Marr. Bezirkstagspräsident Dr. Günther Denzler dankte den...

  • Landkreis Forchheim
  • 15.10.18
Bayerns Innenminister Joachim Herrmann ruft Bürgerinnen und Bürger dazu auf, vom Stimmrecht Gebrauch zu machen.

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann: Machen Sie von Ihrem Wahlrecht Gebrauch!

REGION (pm/nf) - Am kommenden Sonntag, 14. Oktober, werden die Abgeordneten des 18. Bayerischen Landtags sowie gleichzeitig die Mitglieder der sieben bayerischen Bezirkstage gewählt. Stimmberechtigt sind voraussichtlich fast 9,5 Millionen Bürgerinnen und Bürger, darunter fast 600.000 Erstwählerinnen und Erstwähler. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann bittet alle Bürgerinnen und Bürger, von ihrem Stimmrecht Gebrauch zu machen: ,,Wahlen sind die Grundlage unseres Staates. Mit einer hohen...

  • Nürnberg
  • 09.10.18
Oberbürgermeister Andreas Starke (r.) zusammen mit dem Geschäftsführer des Airport Nürnberg Dr. Michael Hupe und der Niederlassungsleiterin des bayernhafen Bamberg Michaela Wöhrl auf dem Sonderlandeplatz Bamberg Breitenau.

Mobilität spielt für die Zukunft der Metropolregion Nürnberg eine Schlüsselrolle

Gute Verkehrsverbindungen sind entscheidend für Lebensqualität und Wirtschaftskraft REGION/NÜRNBERG (pm/nf) - Die Mobilität in der Europäischen Metropolregion Nürnberg (EMN) ist ein großes Spielfeld mit vielen unterschiedlichen Akteuren und sie ist hervorragend aufgestellt. Zu diesem Ergebnis kamen alle Rednerinnen und Redner des Pressegesprächs am Freitag (28.09.2018) im Towergebäude des Sonderlandeplatzes in Bamberg. Eingeladen hatten Oberbürgermeister Andreas Starke zusammen mit...

  • Nürnberg
  • 02.10.18
Einweihung der neuen Kläranlage in Heiligenstadt (v.l.): Hans Hemmerlein, Baudirektor Wasserwirtschaftsamt Kronach, 1. Bürgermeister Helmut Krämer, MdL Heinrich Rudrof, Landrat Johann Kalb, Staatsministerin Melanie Huml und Michael Miller, Ingenieurbüro Miller, Nürnberg.
16 Bilder

Staatsministerin Huml: Neue Kläranlage bietet Schutz für Mensch und Umwelt!

Tag der offenen Tür in der neuen Kläranlage am Samstag, 29. September 2018, von 10 bis 17 Uhr. Führungen: stündlich durch das Ingenieurbüro Miller aus Nürnberg REGION (nf) - Die Marktgemeinde Heiligenstadt marschiert mit Rückenwind Richtung Zukunft! Der Start ins Gigabit-Zeitalter ist beschlossene Sache, dann eine erfolgreiche 850-Jahr-Feier mit vielen Prominenten (der MarktSpiegel berichtete) und jetzt die Einweihung einer neuen, hochmodernen Kläranlage für 6.000 Bürgerinnen und Bürger. Der...

  • Oberfranken
  • 28.09.18
Festakt 850 Jahre Heiligenstadt (v.l.): Bezirkstagspräsident Dr. Günther Denzler, Regierungspräsidentin Oberfranken Heidrun Piwernetz, Chronist Dieter Zöbelein, Bürgermeister Helmut Krämer, Staatssekretär Thomas Silberhorn, Landrat Johann Kalb,  Bezirksheimatpfleger Prof. Dr. Günter Dippold, Europaabgeordnete Monika Hohlmeier, Forchheims Landrat Dr. Herrmann Ulm.
24 Bilder

Heiligenstadt feiert 850-jähriges Bestehen: Geldsegen vom Freistaat Bayern

HEILIGENSTADT (nf) - Am vergangenen Samstag (22. September 2018) feierte die Marktgemeinde Heiligenstadt i.OFr. ihr 850-jähriges Bestehen mit einem ökumenischen Festgottesdienst in der St.-Veits-Michaeliskirche und einem Festakt in der Oertelsscheune. Gekommen waren viele prominente Gäste u.a. aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Feuerwehren und Ehrenamt. 1. Bürgermeister Helmut Krämer freute sich im Namen des Marktgemeinderates über ,,einen beeindruckenden Festgottesdienst“ und den Feierlichkeiten...

  • Oberfranken
  • 23.09.18
Der 16-jährige Bamberger Schüler Paul Kaiser war in Hampton, Virginia zu Gast.
2 Bilder

Zum Schüleraustausch in die USA

FORCHHEIM (pm/rr) – Wer aus Bamberg und Forchheim ist zwischen 15 und 17 Jahre alt und hat Lust auf ein Austauschjahr in den USA? Der Bundestagsabgeordnete Andreas Schwarz ist in seinem Wahlkreis auf der Suche nach einer Schülerin oder einem Schüler von einer Real- oder Sekundarschule oder einem Gymnasium für ein Stipendium des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) im kommenden Jahr. Mit einem zweiten Stipendium können sich ebenfalls junge Berufstätige oder Auszubildende, die zum...

  • Landkreis Forchheim
  • 03.09.18

Kreisstraße BA 27 gesperrt

HIRSCHAID (pm/rr) – Bis Mitte November ist die Kreisstraße BA 27 zwischen Hirschaid und Seigendorf aufgrund von Bauarbeiten an der Brücke über den Frankenschnellweg (A 73) und an den Anschlussstellenästen der Autobahnanschlussstelle „Hirschaid“ komplett gesperrt. Es gibt keine direkte Verbindung zwischen Hirschaid und Seigendorf. Die Umleitung von Hirschaid nach Seigendorf erfolgt über die Ostumgehung Hirschaid, die Kreisstraße BA 25, die Staatsstraße St 2188 durch Amlingstadt und...

  • Oberfranken
  • 30.08.18
2.	Vertragsunterzeichnung: Als Geschäftsführer von Frankenmetering fungieren Mathias Reznik, Stadtwerke Forchheim, (rechts) sowie Dietmar Benkert, SÜC Coburg (links).
2 Bilder

Gemeinsam für die Energie der Zukunft

FORCHHEIM (pm/rr) - Eine regionale Zusammenarbeit zwischen neun fränkischen Stadtwerken soll die Zukunft der Region in Bezug auf die Energiewende, sowie die Digitalisierung mitformen. So wurde die "Frankenmetering GmbH & Co. KG" gegründet um den Einsatz intelligenter Messsysteme in Franken voranzutreiben. Die gemeinsame Gesellschaft setzt sich dabei aus den Stadtwerken von Baiersdorf, Bamberg, Bayreuth, Coburg, Erlangen, Forchheim, Fürth, Neustadt bei Coburg und Rödental zusammen. Im...

  • Landkreis Forchheim
  • 29.08.18
Foto (v. l. n. r.): Landrat Johann Kalb, Kreisheimatpfleger Wolfgang Rössler und Stiftungsgründer Bezirkstagspräsident Dr. Günther Denzler

Bamberger Kreisheimatpfleger erhält Anerkennungspreis

BAMBERG (pm/ak) - Seit März 1997 ist Wolfgang Rössler ehrenamtlicher Kreisheimatpfleger für den Landkreis Bamberg. Sein besonderes Augenmerk legt er auf den Schutz von Kulturdenkmälern und kulturhistorisch relevanten Gesamtanlagen, in Zusammenarbeit mit dem Landesamt für Denkmalpflege. Für sein langjähriges und leidenschaftliches Engagement wurde er nun von Stiftungsgründer Dr. Günther Denzler und Landrat Johann Kalb mit dem Anerkennungspreis der Stiftung „Helfen tut gut“ ausgezeichnet....

  • Oberfranken
  • 17.08.18
Heiligenstadts 1. Bürgermeister Helmut Krämer (r.) und Johannes Bisping, Geschäftsführer des IT-Unternehmens Bisping & Bisping aus Lauf, unterzeichnen den Betreibervertrag für den Breitbandanschluss des Marktes Heiligenstadt.
4 Bilder

Nägel mit Köpfen: Heiligenstadt startet ins Gigabitzeitalter!

Betreibervertrag mit Bisping & Bisping unterzeichnet +++ Zukunftsinvestition von 8,6 Millionen Euro +++ 2019 und 2020 werden 1.327 Haushalte und 150 Unternehmen in der Marktgemeinde mit Glasfaser bis ins Haus versorgt REGION (nf) - Für 1.  Bürgermeister Helmut Krämer ist es das wichtigste Projekt der vergangenen 15 Jahre: Mit Hilfe von Fördermitteln des Bundes und des Freistaates Bayern ist der Markt Heiligenstadt nun auf dem Weg sich sein eigenes Breitbandnetz aufzubauen. Im historischen...

  • Nürnberg
  • 03.08.18
Auf in die erste gemeinsame Saison: FAU-Präsident Prof. Dr. Joachim Hornegger (l.) und Brose Bamberg-Geschäftsführer Rolf Beyer unterzeichnen den Koopeartionsvertrag. Foto: FAU / Harald Sippel

Gemeinsam in die Saison: FAU und Brose Bamberg unterzeichnen Kooperationsvertrag

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - Profisport und Wissenschaft – zwei Welten, dem Schein nach unvereinbar. Doch die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) und der neunmalige deutsche Basketballmeister Brose Bamberg haben sich vorgenommen, diese zwei Welten einander näher zu bringen und den Austausch von Erkenntnissen und Erfahrungen zwischen Wissenschaft und Profisport voranzutreiben. Diese gemeinsamen Ziele haben die beiden Partner in einem Kooperationsvertrag formuliert, der...

  • Erlangen
  • 27.07.18
Einen Förderbescheid in Höhe von 300.000 Euro für den Breitbandausbau in der Stadt Forchheim haben Oberbürgermeister  Dr. Uwe Kirschstein (Mitte) und Wirtschaftsförderer Viktor Naumann (rechts) vom Bayerischen Staatsminister der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat, Albert Füracker, entgegengenommen.

300 000 Euro für den Breitbandausbau

FORCHHEIM (pm/rr) – Einen Förderbescheid in Höhe von 300.000 Euro für den Breitbandausbau in der Stadt Forchheim haben Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein und Wirtschaftsförderer Viktor Naumann vom Bayerischen Staatsminister der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat, Albert Füracker, entgegengenommen. 12 oberfränkische Kommunen erhielten am Montag im Rahmen des bayerischen Breitbandförderprogramms die Zusage für eine Fördersumme von insgesamt rund 7,3 Millionen Euro, neben Forchheim...

  • Forchheim
  • 25.07.18

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.