Antragsunterlagen sind eingereicht
Erster zentraler Schritt Richtung Europäisches Kulturerbesiegel

Landrat Johann Kalb, Projektmanagerin Dr. Birgit Kastner und Jochen Strauß von der LAG Region Bamberg (v.l.) mit dem 400 Seiten starken Antrag.
  • Landrat Johann Kalb, Projektmanagerin Dr. Birgit Kastner und Jochen Strauß von der LAG Region Bamberg (v.l.) mit dem 400 Seiten starken Antrag.
  • Foto: LRA Bamberg
  • hochgeladen von Roland Rosenbauer

LANDKREIS (lra/rr) - Der Landkreis Bamberg hat den LEADER-Förderantrag zum Transnationalem Kooperationsprojekt "TNC I Cisterscapes - Cistercian landscapes connecting Europe" bei der zuständigen Bewilligungsstelle eingereicht.

Der Antrag wurde in enger Zusammenarbeit zwischen Dr. Birgit Kastner - Projektmanagement und Jochen Strauß von der LAG Region Bamberg sowie weiterer Partner aus sechs europäischen Ländern innerhalb der letzten elf Monate erarbeitet. Der Förderantrag ist Grundlage für die Gewährung von LEADER-Fördergeldern in Höhe von rund 380.000 Euro und umfasst über 400 DIN A4 Seiten. Das Projekt ist bayernweit das bisher größte transnationale LEADER-Kooperationsprojekt. Es dient der Bewerbung um das Europäische Kulturerbesiegel, einer Auszeichnung und Prädikatisierung, die in Bayern bislang noch nicht vergeben wurde.

Autor:

Roland Rosenbauer aus Forchheim

Webseite von Roland Rosenbauer
Roland Rosenbauer auf Facebook
Roland Rosenbauer auf Instagram
Roland Rosenbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.