Dankeschön für die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer!

Dank für großes Engagement: Pfarrer Christian Konecny (hintere Reihe, Mitte), Diakon Heinrich Hofbeck (hinten rechts), Pfarrer i.R. Willibald Brems (hinten, 3.v.l.) und die ehrenamtlich aktiven Gemeindemitglieder, die zum „Helferfest“ ins katholische Pfarrheim gekommen waren. (Foto: © Pfarrei Roth)

ROTH (pm/vs) - Mit einem Fest hat sich die katholische Pfarrei bei den Frauen und Männern bedankt, die ehrenamtlich in der Pfarrei engagiert sind.

Die rund 200 Frauen und Männer sind beispielsweise als Ministranten und Leiter von Jugendgruppen aktiv, gestalten die Gottesdienste als Lektoren, Kommunionhelfer und Chorsänger mit, sind sozial engagiert als Mitglieder des Krankenpflegevereins und des Krankenhausbesuchsdienstes. Wieder andere arbeiten in Gremien wie Pfarrgemeinderat und Kirchenverwaltung mit, organisieren die Feste der Pfarrei, sind als Caritas-Sammler unterwegs oder setzen sich in der Seniorenarbeit und in den kirchlichen Verbänden wie Kolping und Frauenbund ein.
Pfarrer Christian Konecny, Bürgermeister Ralph Edelhäußer sowie die Pfarrgemeinderats-Vorstände Albert Rösch und Hartmut Beck dankten den engagierten Gläubigen aus Roth und Eckersmühlen für ihren Einsatz, sie leisteten damit einen maßgeblichen Beitrag für eine lebendige und vielfältige Gemeinde. Im Anschluss an das Fest waren die  anwesenden Helferinnen und Helfer noch zu einem Gottesdienst eingeladen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.