Neue Partnerschaft zwischen dm-drogerie markt und dem Bioverband Demeter e.V.

Zertifizierte Produkte in dm-drogerie Märkten tragen dieses Demeter-Siegel. (Foto: © demeter)

REGION (pm/vs) - dm-drogerie markt und der Bioverband Demeter e.V. haben ihre Partnerschaft besiegelt und werden ab sofort bei der Weiterentwicklung der dm-Marke dmBio eng zusammenarbeiten.

Insbesondere im Bereich Babynahrung werden die dmBio Produkte bevorzugt aus Rohstoffen aus biologisch-dynamischer Landwirtschaft hergestellt. Diese werden künftig mit dem neuen, eigens für Handelsmarken entwickelten biodynamischen Demeter-Siegel gekennzeichnet. „Wir verwenden seit Anfang an für unsere dmBio Produkte bevorzugt Verbandsware. Das neue biodynamische Demeter-Siegel garantiert, dass unsere Produkte den hohen Ansprüchen biologisch-dynamischer Landwirtschaft entsprechen und macht dies nun auch für unsere Kunden sichtbar“, erklärt Kerstin Erbe, als dm-Geschäftsführerin verantwortlich für das Ressort Produktmanagement. dm führt weitere Marken in Demeter-Qualität, wie WYLD, Sommer und Holle. Diese tragen die Demeter-Marke des Verbandes.

Kompetenz und Engagement

Als erster Partner setzt dm-drogerie markt das neue biodynamische Demeter-Siegel ein und baut seine Bio-Kompetenz weiter aus. Damit möchte das Drogerieunternehmen nicht nur bei seinen Kunden das Bewusstsein für biologisch-dynamischen Anbau und nachhaltiges Wirtschaften fördern. Auch ist es dm ein großes Anliegen, diese Form der Landwirtschaft durch den Einsatz biologisch- dynamisch angebauter Rohstoffe weiter auszubauen und gemeinsam mit Demeter e.V. zu fördern. Demeter ist der älteste Bioverband Deutschlands und steht für höchste Standards beim Anbau, dem Tierwohl und der Verarbeitung, die weit über die EU-Öko-Vorgaben hinausgehen. „Der zertifizierte Demeter-Hof wird als einzigartiger Organismus gesehen, in dem Mensch, Tier, Pflanze und Boden im ausgewogenen Verhältnis zueinander stehen und voneinander profitieren. Ihre Harmonisierung wird zusätzlich durch die biodynamischen Präparate gefördert – das sind aus Pflanzen, Quarz und Kuhdung hergestellte Heilmittel für Boden und Pflanzen“, erklärt Demeter-Vorstand Alexander Gerber die besondere Qualität von Demeter-Produkten.
Biologischer Landbau und ressourcenschonendes Wirtschaften spielen für dm-drogerie markt nicht nur im Bio-Sortiment eine übergeordnete Rolle. dm arbeitet seit rund zwei Jahren eng mit dem Anbauverband Naturland zusammen. Seit Anfang 2017 engagiert sich dm gemeinsam mit weiteren Lebensmitteleinzelhändlern beim Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft e.V. (BÖLW) für bewusste Ernährung und die Verbreitung von biologischen Lebensmitteln und nachhaltigen Produkten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.